Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Smokey Eyes für Anfänger

Auch auf der Fashion Week Autumn/Winter 2008/2009 bleibt das klassische, verruchte Augen-Makeup hoch im Kurs der Designer. Damit der dramatische Augenaufschlag auch gut gelingt, gibts hier die wichtigsten Tips zu Ausrüstung und Vorgehensweise. Und wem die Beschreibung zu theoretisch ist, der kann sich auch noch das passende Video ansehen 🙂

Damit der sexy Look auch aussieht wie vom Profi geschminkt, zuerst ein paar Worte zur richtigen Ausrüstung: Man benötigt einen Lidschattenpinsel, zwei verschiedene Eyeshadows – einen in einem etwas helleren, den anderen in einem dunkleren Ton (am Besten eignen sich Farben wie Anthrazit, Grau, Silber oder Braun- und Schokotöne) – sowie schwarze Mascara und einen ebenfalls schwarzen Eyeliner.

Jetzt kanns losgehen: Um die Farben später länger haltbar zu machen, zuerst eine Eyeshadow-Base auftragen. Nun mit dem Eyeliner am oberen Wimpernkranz eine Linie ziehen, die zu den aüßeren Augenwinkeln hin leicht nach oben zeigt. Danach das bewegliche Lid bis kurz über die Lidfalte mit dem helleren Ton ausmalen. Der dunklere Ton wir in der Lidmitte angesetzt und bis an die äußeren Seiten aufgetragen. Die Haut unter dem Winpernkranz wir mit der dunkleren Nuance fein umrandet und anschließend sanft verblendet. Zum Abschluss Wimpern oben und unten zweimal kräftig tuschen.

[youtube Xkl3YiswJrE]

Comments

  1. Henrike

    Den Smokey Eyes Look wollte ich auch immer schminken, wusste aber nicht genau wie. Hab dann im Internet rumgesucht und ein tolles Video mit Profi-Schminktipps wie das hier gefunden; da wird auch Schritt für Schritt erklärt, wie man das Make-up nachschminkt. Und sogar ich habs dann hinbekommen! 😉