Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Ponyfrisuren

Er kommt nie aus der Mode und feiert doch immer wieder ein Revival. Der Pony. Die Frisurenkante über den Augenbrauen ist ein großer Liebling der Frauen. Ob gerade, schräg, kurz oder lang.

Auch im Jahr 2009 ist man mit einem Pony gut unterwegs. Nicht nur die Stars überbieten sich auf den roten Teppichen wieder mit raffinierten Pony-Frisuren. Auch die urbanen Mädels hierzulande tragen ihre Augenbrauenschnitte frech zur Schau.

Waren bis vor kurzem dichte Vollponys angesagt, dürfen die Ponyfrisuren jetzt wieder luftiger und fransiger ausfallen.

Bei der Ponyzucht gilt es einiges zu beachten: Damit man nicht wie ein kleines Mädchen aussieht, sollten die Ecken feminin abgerundet werden.

Besonders bei geraden Schnitten, die in der Mitte des Oberkopfes beginnen, sollte man ihn über eine Rundbürste laufen lassen. Allerdings sollte man eine allzu wellig springende Tolle vermeiden. Es sei denn, man geht auf eine Fünziger-Jahre-Party.

Der Pony lässt sich auf vielflätige Weise zu schönen Frisuren gestalten. Ganz besonders bezaubernd ist die Variante mit Pferdeschwanz.

Ein Pony bedarf sorgfältiger Pflege. Man sollte es nie dazu kommen lassen, dass sich die Ponyfrisur in fettige Strähnen teilt.

Wichtig ist auch eine gute Beratung beim Friseur. Ein Pony sollte immer zur Gesichtsform passen. Bei rundlichen Gesichtern empfiehlt sich ein schräges Pony, bei schmalen Gesichtern mach sich ein fransiger, nicht zu schwerer Pony gut.

  • Anregende Ponyfrisuren-Fotos gibt es hier.
Werbung

Comments

  1. Onkerl heiinzii

    ja also der pony ist echt schick

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.