Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Beauty - Belle Dame

Schönheit von innen

22. März 2017 |

Zwei Liter Wasser täglich trinken für eine glatte schöne Haut – darauf schwören zahlreiche Hollywoodstars, Supermodels und Beautyratgeber seit vielen Jahren. Ob wirklich etwas daran ist, darüber streiten sich die Experten und Wissenschaftler ebenso lange. Und auch die Studienlage hierzu … weiter

Schöne Haut dank guter Pflege – auch im Winter

20. Oktober 2014 |

Die Haut ist das größte menschliche Organ und gleichzeitig den stärksten Einflüssen von außen ausgesetzt. Gerade im Winter benötigt empfindliche Haut sorgfältige Pflege, damit sie keinen Schaden nimmt. Trockene und kalte Luft setzt ihr zu und beeinträchtigt ihre Funktion als … weiter

Beautywahrheiten zum Wochenende

29. August 2014 |

Wie bleibt die Bräune länger erhalten, ist Aluminium in Deodorants wirklich schädlich und was bewirken 2in1 Shampoos – diesen Fragen möchten wir heute pünktlich zum Wochenendstart auf den Grund gehen.

weiter

Anti-Aging-Mittel: Welche Mittel was bringen und welche nicht

26. Juni 2014 |

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Sowohl die Lebenserwartung von Männern als auch die von Frauen hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich erhöht. Viele Menschen möchten möglichst viele Geburtstage feiern. Alt aussehen und sich auch so fühlen möchte … weiter

Zeigt her eure Füße – Nagellacktrends für den Sommer 2013

23. Juni 2013 |
Nageltrends

Der lang ersehnte Sommer ist da: Mit ihm werden die Röcke kürzer und die Schuhe luftiger. Besonders wir Frauen tragen dann bevorzugt Flip Flops oder Sandalen. Aber nur topgepflegte Füße, am besten in einer sommerlichen Trendfarbe oder in einer klassischen Rottönung lackiert, sind die wahren Hingucker! weiter

Pudriges Make-up für heiße Sommertage

19. Juni 2013 |

Pudriges Make-up für heiße Sommertage

Geben wir es zu: Frauen, wie wir, die auf ihr Äußeres Wert legen, möchten auch an heißen Sommertagen gut aussehen. Doch bei großer Hitze kann unser Alltags-Make-up ganz schön ins Schwitzen geraten. Um das zu verhindern, ist in diesem Fall ein sommerliches Make-up, das hohen Temperaturen standhält, gefragt! weiter

Beauty & Pflege: so finden Sie die richtigen Produkte für Ihren Hauttyp

26. Mai 2013 |

Fast niemand ist von Natur aus mit einem makellosen Teint gesegnet. Ob etwas zu trocken oder zu fettig, ob viel zu sensibel, etwas pickelig oder uneben, fast jede Haut hat das ein oder andere Problem. Zum Glück kann man aber auch viel für sich tun, um eine schöne, glatte Haut mit einem bezaubernden Teint zu haben. Wichtig ist, dass man weiß, welcher Hauttyp man ist, damit man gezielt auf die Bedürfnisse seiner Haut achten kann.

Der Artikel gibt Tipps um Pflegeprodukte für Ihren Hauttyp zu finden. weiter

Gesund und dauerhaft abnehmen

9. Dezember 2012 |

Um dauerhaft an Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, die Ernährung dauerhaft umzustellen. Schokolade und Zucker sind in der ersten Zeit tabu, besser ist es, dem Körper zu geben, was er braucht und nicht was er verlangt.

Wieder einmal bringt Wissen den dauerhaften Erfolg, deshalb lohnt es sich nicht Kalorien zu zählen, wenn der Körper die falschen Nährstoffe erhält und diese gleich in Fett oder ähnlich unerwünschte Dinge umwandelt.

Mit Strategie zum Erfolg

Ein mehr oder weniger ausgeprägtes Ziel beim abnehmen ist es, mehr Muskelmasse aufzubauen. Dies fällt dem Körper leichter, wenn 15-25% der Nahrung aus Eiweiß bestehen. Dabei ist es am effektivsten, wenn die Eiweißquelle möglichst wenige Beine hat. Also sollte man Eiweiß aus Soja, Hülsenfrüchten oder Fisch dem herkömmlichen tierischen Eiweiß vorziehen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass Eiweiß stark sättigt.
weiter

Wunderwaffe Wasser – Temperaturempfindicher Pflegestoff

4. November 2012 |

Je nach Temperatur ist Wasser ein nicht zu unterschätzendes Beautyprodukt. Nicht umsonst gilt Meerwasser als reinigend oder das Tote Meer als ein beliebter Beauty Hot Spot. Doch auch zu Hause kann man sich die Wasserkraft zu nutze machen.

Wasser reinigt nicht nur, es erfrischt, glättet und versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen. Dies tut der Haut unendlich gut. Zeit, sich einmal näher mit dem Element zu beschäftigen.

Gegensätze ziehen sich an – heiß und kalt

Unterschiedlicher kann Wasser nicht sein; sowohl als gefrorener Eiswürfel bei 0°C als auch bei 38°C ist Wasser ein Beautyelixier. Gefroren ist es der Retter in der Not: Schwellungen, dicke Augen und sogar aufkeimende Pickel lassen sich mit einem Eiswürfel schnell ausbremsen. Den Eisblock aber nie direkt auf die Haut legen, sondern in ein sauberes Handtuch wickeln und kurz auf die Problemstelle auflegen.

Liegt die Wassertemperatur bei 38°C ruft das geradezu nach einem entspannenden Bad. Kalte Füße, Nackenschmerzen oder schmerzende Muskeln lassen sich dabei effektiv beseitigen. Mit duftenden Ölen und pflegenden Salzen badet es sich gleich doppelt so gut. Bei Schlafproblemen oder einer aufkommenden Erkältung helfen im Wasser gelöste ätherische Öle, da sie direkt in den Körper gelangen. Nach dem Bad heißt es dann warm einpacken und ab ins Bett um den Körper nicht wieder auskühlen zu lassen. weiter

Dem Körper eine Ruhepause gönnen

12. Oktober 2012 |

Manchmal findet man die lang vermisste Lieblingshose im Schrank und freut sich sehr. Doch die Ernüchterung folgt schnell, da sie viel zu eng geworden ist. Dann entsteht der Wunsch, wenigstens ein Paar Kilo abzunehmen.

Wichtig dabei ist, dem Körper die Nahrung nicht vollständig vorzuenthalten. Dieser schaltet dann auf Notstand-Modus und lagert jegliche Nahrung gleich auf den Hüften ab. Besser ist es, bewusst und kalorienreduziert zu essen.

Aller Anfang ist schwer

Um den Körper eine Kalorienpause zu gönnen, braucht es vor allem eines: Disziplin. Um sich den Einstieg zu erleichtern, können zuerst die vorhandenen Lebensmittel ausgetauscht werden. Alles Fette, zuckerhaltige (im Besonderen Softdrinks) und auch Alkohol werden verbannt, während alles gesunde Einzug hält. Um das Richtige einzukaufen, kann man sich an der Ernährungspyramide orientieren. Am Wichtigsten sind alle nicht tierischen Erzeugnisse, wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte.

Für einen dauerhaften Gewichtsverlust muss die Ernährung auch dauerhaft umgestellt werden. Radikaldiäten bringen nichts, da sich der Körper auf diese Hungerperiode einstellt. Sobald man wieder normal isst, schießt das Gewicht viel höher nach oben, als es vorher war. Fast nebenbei tut man mit der richtigen Ernährung etwas für den Beauty-Faktor: Durch die gesunden Lebensmittel erhält der Körper mehr Vitamine und Ballaststoffe, wodurch sich auch das Hautbild verbessert.
weiter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.