Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Cleopatra Bad mit Milch, Honig und Olivenöl

Cleopatra Bad mit Milch, Honig und Olivenöl
Sandra
  • On 24. Januar 2011
  • http://

Ein Cleopatra Bad mit Milch, Honig und Olivenöl verwöhnt Ihre Haut und entspannt Ihren ganzen Körper. Wie Sie ein Cleopatra Bad selber machen, erfahren Sie in diesem Text.

Cleopatra
war der Inbegriff der Schönheit und diese Schönheit wusste sie zu pflegen. Legenden nach sollte die wunderschöne Königin Ihren Körper mit einem Entspannungsbad aus Milch, Honig und Olivenöl verwöhnt haben. Diese Mischung versorgt die Haut nämlich mit Feuchtigkeit und macht sie dadurch weich und straff.

Cleopatra Bad selber machen – Zutaten

Auch Sie können sich, wie Cleopatra verwöhnen und sich ein solches Entspannungsbad gönnen. Für ein Wannenbad benötigen Sie etwa einen Liter Milch, eine Tasse Honig und zwei Esslöffel Olivenöl. Um für ein zusätzliches Dufterlebnis zu sorgen, können Sie das Bad noch mit einigen Tröpfchen ätherisches Öl verfeinern. Besonders schön passt dazu ein Rosenöl oder ein ätherisches Öl aus Sandelholz.

Cleopatra Bad selber machen – So funktioniert’s

Erwärmen Sie zunächst die Milch und mischen Sie danach den Honig unter. Zum Schluss kommt noch das Olivenöl und eventuell einige Tropfen ätherisches Öl hinein. Diesen Badezusatz können Sie dann einfach in Ihre Badewanne gießen und mit warmen Wasser auffüllen, bis die Wanne voll ist. Die optimale Wassertemperatur für ein entspannendes Cleopatra Bad liegt bei etwa 38 Grad. Denn bei dieser Temperatur entspannt sich die Muskulatur optimal und die Haut kann außerdem die Pflege besser aufnehmen. Für das Bad sollten Sie sich ca. 15 bis 20 Minuten Zeit nehmen. Wenn Sie zu fettiger Haut neigen, sollten Sie sich nach dem Bad kurz mit lauwarmen Wasser abspülen, damit kein Fettfilm vom Öl zurück bleibt. Bei trockener Haut sollte das Öl noch drauf gelassen werden, da es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.