Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Ohne jede Regel: die neusten Nagellacktrends

Bunt lackierte Nägel

Dieses Jahr ist in Sachen Nagellack alles erlaubt. Egal, ob ihr eure Nägel lang und spitz oder kurz und rund feilt, sie aufwendig bemalt oder auf French Maniküre setzt. In diesem Jahr könnt ihr nichts falsch machen und mit Farben, Texturen, Formen und Mustern experimentieren. Besonders häufig auf den internationalen Laufstegen gesehen: Schwarz-Weiß-Kombinationen sowie sogenannte Moon Manicure mit Nude Tönen.

Metall, Glitzer und Pastell

Diese Farben gehören zu den It-Nagellackfarben und sollten bei keiner Trendsetterin unter euch fehlen. Die French Maniküre wurde mit farbigen Spitzen abgewandelt und schlicht bemalte Nägel kombiniert mit einem aufwendig lackierten Finger (meistens der Ringfinger) sind absolut angesagt. Mit Glitzer macht ihr auch in diesem Jahr nichts falsch. Für den richtigen Look müsst ihr zunächst den Nagellack in zwei Schichten auftragen und wenn die zweite Schicht noch feucht ist mit den Glitzerpartikeln oder Mikroperlen bestreuen. Die Kügelchen werden sanft angedrückt und die Nägel müssen ca. 20 Minuten trocknen. Mit einem abschließenden Topcoat verlängert ihr die Haltbarkeit.

Nagellacke mit Effekten

Die Nail-Art wird immer ausgefallener und aufwendiger. Vor allem Stars wir Rihanna, Vanessa Hudgens und Demi Lovato machen es gerne vor und präsentieren ihre Nägel, die wahre Kunstwerke sind. Der neuste Clou: Blumen-Nagellack. Mit der Flower Manicure von Ciaté erhaltet ihr ein Nagellackset mit Nagellack in Rosé oder Blau, einem Topcoaut sowie gepressten Blumen, Pinzette und einer Feile. Weiterhin im Trend: Nagelfolien im Metallic-Look. Und so funktioniert es: Ihr benötigt einen Nagellack in einer Farbe eurer Wahl, Metallic-Folien und Foil-Fix Kleber. Als erstes den Nagellack in zwei Schichten auftragen und gut trocknen lassen. Danach sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Tragt überall dort wo ihr die Metallic-Folie haben möchtet den Kleber dünn auf und lasst ihn trocknen bis die weiße Schicht transparent wird. Danach einfach die Folien fest andrücken (die glänzende Schicht muss nach oben zeigen) und anschließend mit einem festen Ruck abziehen. Die Metallic-Folie hinterlässt ihre Spuren und verleiht euren Nägeln das gewisse Etwas. Diesen Vorgang könnt ihr mehrmals wiederholen, wenn ihr einen vielfarbigen Look möchtet. Zum Schluss am besten mit einem Klarlack versiegeln.

Einfach ausprobieren

Wie ihr seht, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer es aufwendig mag, kann sich mit seinen Nägeln in diesem Jahr besonders austoben, aber auch schlichte Eleganz kommt gut an. Probiert einfach die verschiedenen Looks aus und findet euren persönlichen Liebling. Falsch machen könnt ihr auf jeden Fall nichts.

Bildcredit: Thinkstock, 503206079, iStock, marigo20



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.