Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Make-up für Herbst und Winter: Von ultramatt bis Hochglanz

Im Herbst und Winter 2013/2014 habt ihr zwei Möglichkeiten: Entweder ihr setzt euch mit strahlenden Lippenfarben und metallisch schillernden Augen-Make-ups in Szene, oder ihr übt euch mit einem schlichten Nude-Make-up in Zurückhaltung. Heute stelle ich euch die wichtigsten Schminktrends für die kommende Herbst- und Wintersaison vor.
Make-up für Herbst und Winter: Von ultramatt bis Hochglanz

Blickfang: leuchtende Lippenstiftfarben

Besondere Hingucker sind Lippenstifte in Neonfarben: Ob Rot-, Orange-, Violett oder Pinktöne; fast jede Lippenstiftfarbe ist auch in einer Neonnuance erhältlich. Ich persönlich finde insbesondere die matten Rottöne äußerst attraktiv, da sie sehr klassisch wirken. Ein ultraglossiges Finish wirkt hingegen sexy. Auf den Laufstegen tragen immer mehr Models einen kombinierten Lippenlook aus matt und glossy: Hierzu wird die Oberlippe matt geschminkt, während die Unterlippe ein ultrastarkes Glossfinish erhält.

Aber auch dunkle Töne sind angesagt: Ob dramatische Bordeauxtöne, kühle Eisblaunuancen, rostbraune oder schwarzrote Lippenstifte: alle Farben sind von glänzend über semimatt bis ganz matt erhältlich.

Ein neuer Trend beim Lippen-Make-up sind zudem Verläufe: Hierbei wird die Lippenlinie etwas verwischt. Dies erreicht ihr, indem ihr entweder Pigmentpuder (bei matten Tönen) oder einen klaren Lippenbalsam (bei glänzenden Tönen) auf den äußeren Lippenbereich gebt und mit eurer Lippenstiftfarbe vermischt.

Metallisches Augen-Make-up

Im Winter dürfen eure Lider in metallischen Farben glänzen. Besonders angesagte Farbnuancen sind Metallic-Grau, schillerndes Violett, schimmerndes Silber oder Rot. In jedem Fall setzt ihr mit einem Metallic-Lidschatten atemberaubende Akzente. Damit der Blick jedoch zu 100 Prozent auf eure Augen gerichtet wird, sollte euer Teint mattiert sein und eure Lippen in einem Nude-Ton geschminkt werden.

In der kommenden Saison sind auch Glitter-Partikel, die ihr mithilfe eines Pinsels auf eure Lider auftragen könnt, voll angesagt. Und auch die sognannten Smokey Eyes werden revolutioniert: In einem metallischen Rotton wirken sie besonders dramatisch.

Wimperntusche: Der perfekte Augenaufschlag

Ihr habt sicherlich nicht immer Zeit, eure Augen komplett zu schminken. Aber ungeschminkt wollen viele von uns dann doch nicht auf die Straßen gehen. Ihr könnt eure Augen – ohne viel Aufwand – betonen, indem ihr die Wimpernreihe am Unterlid mit einer braunen und eure oberen mit einer schwarzen Mascara tuscht. Braune Wimperntusche lässt euren Augenaufschlag weich wirken, die schwarze hingegen lässt ihn schwungvoll erscheinen. Minimaler Aufwand, große Wirkung!

Foto: kiuikson – Fotolia