Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Frisuren 2013/2014: die neusten Trends im Überblick

Frisuren 2013/2014: die neusten Trends im Überblick

Bei den Frisurentrends für 2013/2014 geht es abwechslungsreich zu. Natürliche Haarfarben, stylische Kurzhaarfrisuren, imposante Flechtfrisuren für lange Haare und der angesagte Sleek-Look wechseln sich ab und sorgen dafür, dass in Sachen Frisuren keine Langeweile aufkommt. Für jede Haarlänge und jede Haarstruktur ist etwas dabei!

Stylische Kurzhaarfrisuren für die kommende Saison

Kurze Haare sind nicht nur sehr schick, sondern können auch elegant und besonders jugendlich wirken. Es gibt zahlreiche Damenfrisuren für kurze Haare, die sehr weiblich wirken, sodass sich immer mehr Frauen dazu entscheiden ihre Haare kurz zu tragen. Der Bob kommt auch in dieser Saison nicht aus der Mode, aber er gewinnt etwas an Länge und ist nicht mehr nur kinnlang, sondern schmeichelt dem Gesicht und reicht oftmals bis an die Schultern. Dadurch gewinnt diese klassische Frisur zahlreiche neue Stylingmöglichkeiten und kommt als Long-Bob daher. Die neuen Kurzhaarschnitte kommen allesamt einschließlich des Bobs lässig daher. Der Ansatz wirkt voluminös und die Längen fallen lässig und locker, was die Weiblichkeit der Kurzhaarfrisuren unterstreicht.

Stylingmöglichkeiten und Trends für lange Haare

Klassische Frisuren für lange Haare kommen in dieser Saison oftmals schlicht daher, denn für Pferdeschwänze und Dutts werden die Haare streng aus dem Gesicht gekämmt. Werden sie hingegen offen getragen, ist der Look eher lässig. Auch hier sind voluminöse Ansätze sehr angesagt, ebenso wie sanfte Wellen und Flechtfrisuren, die trickreich und elegant wirken. Die bevorzugten Farbnuancen sind sehr natürlich: warme Töne stehen im Vordergrund und für den besonderen Pfiff gibt es Ombré Hair. Hierfür werden die Haare in zwei Farbtönen gefärbt und die Längen und Spitzen in hellere Nuancen getaucht. Der dadurch entstehende Farbverlauf verleiht dem Haar viel Weiblichkeit und ist absolut im Trend.

Natürlichkeit und Weiblichkeit bestimmen die Frisuren

Die Frisurentrends 2013/2014 kommen der Frauenwelt sehr entgegen. Mit einem kompetenten Friseur (den Sie zum Beispiel hier finden) braucht es nur wenig Aufwand, um mit den Frisurentrends mitzuhalten. Weiblichkeit und Natürlichkeit stehen dabei im Vordergrund: weiche Schnitte, viel Volumen und natürliche Farben strahlen in dieser Saison Eleganz aus und bestimmen den Trend.

Bild: Thinkstock, 470413417, iStock, AlekZotoff