Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Kleidung mit hartnäckigen Flecken unter dem Arm vorbehandeln

19. Juni 2019 |

Frankfurt/Main – Im Sommer müssen viele Menschen schwitzen – und das kann auf T-Shirts oder Hemden Flecken unter dem Arm hinterlassen. Solche Schweiß-Flecken lassen sich normalerweise beim Waschen in der Maschine entfernen.

Am besten die Kleidung, wenn es laut Pflegeetikett … weiter

Wie aus Lebensmitteln Kleidung wird

17. Juni 2019 |

Berlin/Krefeld – Die Modebranche sucht nach neuen Wegen, nachhaltig zu produzieren. Ein Ansatz: Lebensmittelreste wie Maisabfälle, Kokosnussschalen oder getrockneter Kaffeesatz werden in der Polymer-Produktion eingesetzt.

Das Ziel ist unter dem Strich, weg vom Erdöl zu kommen. Der Weg ist allerdings … weiter

So bleiben Kosmetikprodukte länger haltbar

15. Juni 2019 |

Darmstadt – Damit angebrochene Kosmetikprodukte lange halten, enthalten sie häufig Konservierungsstoffe oder Alkohol. Nutzer können durch die richtige Lagerung und Anwendung zusätzlich dazu beitragen, dass die Produkte nicht verderben, erklärt das Portal Haut.de:

Gerade Feuchtigkeitscremes sowie Produkte, die viel Wasser … weiter

«Pompöös Café»: Harald Glööckler gestaltet Kaffeehaus

14. Juni 2019 |

Bad Dürkheim – Der Modeschöpfer Harald Glööckler (54) gestaltet erstmals ein Kaffeehaus. Das «Pompöös Café» soll im August in Bad Dürkheim in der Pfalz eröffnen und die typische Handschrift des Designers tragen.

«Also – angesichts der räumlich begrenzten Möglichkeiten werde … weiter

Die Sonnenbrillen-Trends 2019

14. Juni 2019 |

Berlin – Der Fantasie sind 2019 wenig Grenzen gesetzt – das gilt jedenfalls bei Sonnenbrillen. Farbe und Extravaganz stehen hoch im Kurs.

So lautet das Fazit von Kerstin Kruschinski vom Kuratorium Gutes Sehen, die Brillenmessen in Kopenhagen, Paris und Mailand … weiter

Leinen-Mix verhindert nerviges Zerknittern

4. Juni 2019 |

Ulm – Sommerliche Stoffe aus 100 Prozent Leinen knittern und werfen leicht Falten. Daher rät Shopping-Beraterin Sonja Grau aus Ulm, besser auf einen Leinen-Mix zu setzen. Mit einem Anteil Seide zum Beispiel sei das Kleidungsstück ebenfalls luftig-leicht und atmungsaktiv, bleibe … weiter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.