Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Tiefe Ein-Schnitte im Kleid

Ein Kleid mit schlichtem Rundhals- oder V-Ausschnitt war gestern. Die neuen Kleider haben raffinierte Cut outs und gewähren sexy Einblicke ohne billig zu wirken.

Lange Abendkleider mit geschickt gesetzten Ausschnitten zaubern eine neue Sexyness; denn diese Kleidungsstücke zeigen Haut an Stellen, die normalerweise verdeckt sind. Dabei sind sie aber so edel und elegant, dass sie zu jedem Anlass getragen werden können, egal ob lässige Party oder bei einem Gala Empfang.

Neue Einblicke dank geschickter Aussparungen

Bei Cut Out Kleidern geht es darum, auf unschuldige, freche Weise etwas mehr Haut zu zeigen. So sind besonders tiefe Rückenausschnitte sehr beliebt. So enthüllt sich das Geheimnis eines hochgeschlossenen Tops erst, wenn man dem Betrachter den Rücken zukehrt, den dieser Anblick mit einem XL-Rückenausschnitt wohl sehr entzücken wird.

Manchmal sind diese auch mit zusätzlichen Applikationen versehen, etwa Schleifen- oder Rüschendetails. Dies ist der Trick bei Cut Outs als Modestatement, sie wirken auf den ersten Blick unscheinbar, auf den zweiten sind sie aber sehr sexy und spielen mit der Fantasie. Zudem verleihen sie schweren, reich bestickten Stoffen eine gewisse Leichtigkeit, welche den erdückenden Eindruck kompensieren.

Cut Out Kleider als raffinierte Abendmode

Da Kleider mit geschickt gesetzten Cut Outs bei aller sexyness dennoch stilvoll bleiben, sofern der Rocksaum unter- oder knapp oberhalb des Knies endet, sind sie hervorragend für elegante Anlässe geeignet. Da diese Kleider schon aufregend genug sind, ist das restliche Styling von understatement geprägt. Schwerer Schmuck ist hier genauso fehl am Platz wie eine komplizierte Frisur, schließlich soll nichts von dem Kleid ablenken.

Das Make up ist ebenfalls schlicht und besticht durch seine Unauffälligkeit. Ein perfekt mattierter Teint mit sexy Smokey Eyes, zu welchen es hier Schminktipps gibt, genügen meist völlig. Damit das Kleid seine Wirkung nicht verfehlt, sollte es in schlichten, satten Farben gehalten sein. Am besten wirkt schwarz auf Porzellan-Teint. Aber auch schlichten weißen Outfits verleiht ein Cut out die nötige Raffinesse, die es braucht, damit ein Styling zu einem perfekt sitzenden Outfit wird.