Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schminktipps - Belle Dame

Die richtige Mascara für jede Wimper

22. Januar 2013 |

Für viele Frauen gehört die Mascara zum perfekten Make up dazu. Doch leider fällt die Wahl bei dem unüberschaubaren Angebot an verschiedenen Bürstchen sehr schwer. Zeit, sich einmal näher mit der Thematik zu befassen.

Um die richtige Mascara zu wählen, sollten die Wimpern im ungeschminkten Zustand einmal genau betrachtet werden. Sind sie eher kurz, oder lang genug aber ohne Volumen? Je nach Bedürfnis, gibt es die perfekte Mascara.

Kurz und nicht gut?

Zu kurze Wimpern sind kein Grund zu verzweifeln. Das perfekte Augen Make up gelingt dann mit einer eher kleinen Bürste, um alle Härchen erreichen zu können. Manche Mascara haben zudem zwei unterschiedliche Faserdichten, die einerseits für Farbe und Volumen sorgen und andererseits die Härchen auch voneinander trennen.
weiter

Inventur im Beauty Case

11. Dezember 2012 |

Verdorbene Lebensmittel werden sofort aussortiert; bei Beauty Produkten und Make up sollte das nicht anders sein. Denn kein Kosmetikprodukt ist unbegrenzt lange haltbar.

Auch Beauty Produkte können verderben © flickr / ♡Blackangelツ

Wimperntusche, Grundierung, Lippenstift und Co. kommen bei jeder Benutzung mit Keimen und Bakterien in Berührung. Diese enthalten Öle und Fette, welche reagieren mit dem Sauerstoff in der Luft und sind so nach einem bestimmten Zeitraum verdorben. Werden sie dennoch weiterbenutzt, kann das schwerwiegende Erkrankungen zur Folge haben.

Wie lange ist ein Kosmetikprodukt haltbar?

Ein guter Anhaltspunkt ist das Tiegel Symbol mit Zahl. Ist darauf „6M“ zu sehen, ist es nach dem öffnen 6 Monate ohne Bedenken benutzbar. Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie lange ein Produkt in der Regel haltbar ist. Ist die Konsistenz vor Ablauf verändert (z.B. Krümel in der Mascara) muss das Produkt sofort ausgetauscht werden.
weiter

In sekundenschnelle Schön

25. Oktober 2012 |

Stress hat man im Alltag genug – und Zeit meist zu wenig, deshalb ist es durchaus akzeptabel, wenn man beim täglichen Schmink- und Pflege Ritual etwas Zeit sparen kann.

Dabei kommt es dann nicht darauf an, bestimmte Pflegeschritte auszulassen, sondern eher abzukürzen oder praktisch „nebenbei“ zu erledigen. Eine Haarkur etwa, kann während einem entspannenden Bad einwirken, während kurz vor dem schlafen gehen eine Fußmaske aufgetragen und über Nacht einziehen kann.

Kleine Tricks rund um’s Make up

Die Augenbrauen etwa müssen nicht immer aufwendig mit Bürste, Puder und Gel in Form gebracht werden. Als Alternative gibt es getöntes Augenbrauenwachs. Dies ist einfach in Wuchsrichtung aufzutragen und schon liegt jedes Härchen an seinem Platz.
Um die Frage zu umgehen, wo das Rouge korrekt aufzutragen ist, gibt es einen einfachen Trick: Den Kopf für 20 bis 30 Sekunden nach unten hängen lassen, dann schnell aufrichten und zum korrekten Abschluss auf die geröteten Stellen einen Hauch Rouge auftragen.
weiter

Der Eyeliner – ein auffällig unauffälliger Make up Helfer

6. Oktober 2012 |

Ohne ihn kommt ist das Make up nicht vollständig: Der Eyeliner. Ob als Kajal, Flüssig- oder Gel-Eyeliner; er bringt das Auge in Form und betont es zusätzlich.

[youtube a-p8aGOo_oE]

Je nach Ausgangsfarbe muss der Eyeliner nicht immer schwarz sein. Ein dunkles braun wirkt meist natürlicher und fügt sich besser in das Gesamtbild ein.

Der Klassiker: Ein weicher Kajalstift

 

Der Vorteil eines Kajals ist der, dass er sich besonders leicht auftragen und bei Fehlern korrigieren lässt. Dies hat aber gleichzeitig zur Folge, dass er über den Tag leichter verwischt und nicht so lange hält. Doch mit einem kleinen Trick ist das Problem schnell gebannt: Zum Abschluss einfach etwas Puderlidschatten in einer ähnlichen Farbe darübergeben; das fixiert den Lidstrich und verlängert die Haltbarkeit.
weiter

Make up Tipps zum richtigen auftragen von Rouge

24. März 2012 |

Rouge modelliert das Gesicht entweder vorteilhaft oder sehr zum Nachteil. Deshalb ist es besonders wichtig, es richtig aufzutragen. Damit dies gelingt, können einige Tricks angewandt werden.

Ein Hauch Rouge zaubert eine natürliche Frische ins Gesicht © flickr / Kenski1970

Gerade bei dem Rouge kann viel falsch gemacht werden. Die Fehler beginnen beim zu starken auftragen und enden nicht bei dem falschen Farbton. Damit dies nicht geschieht, ist es wichtig, ein paar Schminktipps zu beherzigen.

Farbton und Werkzeug passend wählen

Um das Rouge optimal auftragen zu können, ist das richtige Werkzeug unerlässlich. Das heißt ein guter Rouge Pinsel muss her. Dieser sieht so ähnlich aus wie ein Puderpinel, ist aber etwas kleiner. Dadurch wird ein exaktes auftragen der Farbe und dessen Verteilung ermöglicht, sodass das Gesicht modelliert werden kann.
weiter

Für Wagemutige: Lippentattoos

21. August 2011 |

Wem klassische Tattoos zu langweilig sind, kann sich nun auf einen neuen Trend stürzen: nämlich die Lippen mit knalligen Motiven zu verzieren. Ein neuer Trend oder überzogener Schnickschnack?

Wer sich jetzt vor stechenden Nadeln fürchtet, kann unbesorgt sein, die Lippentattoos mit ihren knalligen Motiven sind herkömmliche Abziehbildchen. Zuerst wird die Schablone mit einer Schere an die eigenen Lippen angepasst, dann wie früher auf dem Pausenhof angefeuchtet und auf den Körperteil angebracht. So geht es zumindest bei den Tattoos des Herstellers „Violent Lips„, der den Trend am Markt zu platzieren versucht. weiter

Gel Eyeliner – Der neue Trend bei Bobbi Brown, Mac und Co.

13. August 2010 |

Der Gel Eyeliner ist ein Produkt, welches ich immer zu gerne weiter empfehle. Ich habe es eigentlich schon relativ spät entdeckt, denn die ersten Produkte waren schon vor langer Zeit auf dem Markt. Doch als auch günstigere Marken anfingen die schwarze Paste zu produzieren drang der Geheimtipp, der schon längst Bestandteil bei Modenschauen der großen Designer war, auch zu den Otto-Normalverbrauchern durch.

Egal ob günstig oder etwas teurer, die meisten Modelle lassen sich perfekt auftragen und schmeißen somit alle anderen Eyeliner Produkte von ihrem Thron. Gel Eyeliner haben eine etwas festere Konsistenz, als flüssige Eyeliner. Sie erinnern mich immer etwas an Schuhcreme. Bei günstigeren Marken gibt es einen kleinen, runden Tiegel schon ab ca. 4 Euro, also ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Gel Eyeliner sind vielseitig einsetzbar

Der Gel Eyeliner muss mit einem speziellen Pinsel aufgetragen werden. Wer jetzt sofort an Geldmacherei denkt, hat nicht ganz Unrecht. Das heißt der Pinsel ist unverzichtbar, doch sollte man sich für ein Markenprodukt (Eyeliner) entscheiden, kann der Pinsel trotzdem von einer günstigeren Marke gekauft werden. Wer natürlich das Geld zur Verfügung hat, sollte das Markenprodukt kaufen, denn die Pinsel von Bobbi Brown, Mac und Co. sind unschlagbar. Trotzdem zum Vergleich – Der Mac Gel Eyeliner kostet genauso viel wie der Pinsel dazu (ca. 20 Euro). weiter

Richtig schminken – eine Anleitung

29. Juni 2010 |

Viele Frauen glauben richtig schminken sei eine Jedem gegebene Gabe, denn eigentlich sei Make up eine Geschmacksfrage. Falsch. Wenn man einmal das Elend in Deutschlands Straßen genau unter die Lupe nimmt, fällt sehr schnell auf, dass die meisten Frauen eben doch keine Ahnung vom Schminken, geschweige denn von einem perfekten Make up haben und ein Gesicht, welches einem Clown ähnelt, kein Geschmack ist.

Richtig schminken – das heißt für viele 2 mm blauer Lidschatten und verklumpte Mascara auf den Augenwimpern. Stil ist nicht käuflich und daher gibt es eine Anleitung, die aus jeder Frau eine stilvolle Diva zaubert.

Richtig schminken – eine Anleitung

Sich richtig zu schminken und das wirklich geschmackvoll und dem Anlass angemessen, ist nicht gerade ein leichtes Unterfangen. Doch mit dieser Anleitung wird ein professionelles Make up zum Kinderspiel.

Schritt 1: Die Grundierung

Einige Frauen leiden unter sehr trockener Haut. Diesen ist eine leichte Feuchtigkeitspflege zu empfehlen, bevor sie die Foundation auftragen. Die Grundierung wird am besten mit einem Pinsel oder Schwamm aufgetragen. Ganz wichtig: Von Innen nach Außen! Bevor das Make-up verteilt wird, sollten rote Pickel und andere Unreinheiten mit einem Abdeckstift abgedeckt werden. Dieser lässt den Teint tadellos erscheinen und schenkt ihm einen feinporigen Look. weiter

Der Lidstrich

17. Juni 2009 |

Er ist wohl das auffälligste am Augen Make up und auch die Königsdisziplin. Ein perfekt gezogener Lidstrich kann die Augen geheimnisvoll oder auch größer erscheinen lassen.

Den Lidstrich richtig hinzubekommen ist auch gar nicht so schwer. Für den Anfang ist … weiter

Kurzhaarschnitte

5. Mai 2009 |

Dies hört sich auf den ersten Blick für viele Frauen schrecklich an, aber kurz war nie angesagter als in dieser Saison. Nicht zuletzt, weil Topmodel Agyness Deyn den Kurzhaarschnitt für Frauen wieder neues Leben eingehaucht hat.

Sie verkörpert den extremsten … weiter