Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Augen - Belle Dame

Dezentes AMU – Schokoladentöne auf den Lidern

14. Januar 2014 |

Naturtöne wie Braun, Beige oder Rosé schmeicheln den Augen auch an kalten Tagen. Sie lassen den Teint und jede Augenfarbe erstrahlen. Besonders ausdrucksstark aber sind sie bei blauen und grünen Augen.

weiter

Make-Up Trend: Goldmarie

14. Dezember 2013 |

Es ist die Farbe für ein aufregendes Make-Up für 2014. Allerdings ist es auch eine schöne Idee für die kommende Silvesternacht. Hier findet ihr feine Tipps für ein aufregendes Augen-Make-Up.

weiter

Keine Chance für die Müdigkeit! Die Haut effektiv aufwecken

30. Januar 2013 |

Der erste Blick in den Spiegel gehört für viele zu den unangenehmsten Teil des Morgenrituals. Meist liegt es schlicht daran, dass für die Haut noch tiefste Nacht ist. Um sie aufzuwecken, gibt es aber wirksame Möglichkeiten.

Es gibt bestimmte Ursachen, welche einen müden Teint verursachen. Dazu zählen unter anderem Schlafmangel, eine unausgewogene Ernährung oder unzureichende Hautpflege. Indem man die Ursachen nach und nach untersucht, können auch die Folgen beseitigt werden.

Tipps für rosige frische Haut

An dem Mythos vom Schönheitsschlaf ist einiges dran. Wer zu wenig schläft, bekommt Augenschatten und Falten verstärken sich. Des Weiteren ist man müde und die Aufnahmefähigkeit verringert sich. Vorschlafen klappt übrigens nicht; jeden Abend muss der Körper seine Energiereserven neu auftanken.
weiter

Die neuen Trendfarben – von Rot bis Flieder

8. Januar 2013 |

Für Kleidung und Make up muss nicht immer das klassische Schwarz herhalten. Gerade in dieser Saison sind intensive Farbtöne angesagt. Von einem starken Rot bis zu zarten Pastelltönen ist diesmal alles dabei.

Die Farben scheinen vom Wein inspiriert; sie beginnen bei einem leuchtenden Rubinrot, gehen über ein sattes Bordeaux bis zum erlesenen Purpurrot. Wer will da noch schwarz tragen, gilt doch rot als einer der verführerischsten Farben überhaupt. Zeit, über einen Stilwechsel nachzudenken.

Opulenz in ihrer ganzen Pracht

Doch es kommt nicht nur auf die Farben an, auch die Materialien spielen eine große Rolle. Schön ist, dass Rot immer die verführerische und sinnliche Seite einer Frau hervorlockt. Die größte Wirkung hat Rot aber als festliches Abendkleid oder seidener Flirt Dress. Passend dazu unterstreichen goldene Accessoires die opulente Wirkung.
weiter

Make up Duell: Glam vs. Natural

3. Januar 2013 |

Gegensätzlicher könnten zwei Make up Stile nicht sein; eine Femme fatale à la Dita von Teese oder die naturschöne Emma Watson. Beide Stile haben ihren Reiz, doch um sie richtig zu schminken, sollten einige Dinge beachtet werden.

[youtube LSjnSsh1h1M]

Für einen spektakulären Auftritt braucht es ein perfektes Make up. Der Klassiker sind rote Lippen mit einem bezaubernden Augenaufschlag. Für den Alltag hingegen muss es schnell gehen, da genügt etwas Foundation und ein leichter Gloss.

Spektakuläres Abend Make up

Dita von Teese ist in Sachen Make up ein Vorbild für viele Frauen. Kein Wunder, mit ihrem perfekten Teint und dem immer makellosen Auftritt zieht sie alle Blicke auf sich. Ihr Markenzeichen sind die intensivroten Lippen. Für diesen Winter sind besonders bordeauxtöne angesagt, was eine interessante Alternative zum klassischen kirschrot ist.
weiter

Inventur im Beauty Case

11. Dezember 2012 |

Verdorbene Lebensmittel werden sofort aussortiert; bei Beauty Produkten und Make up sollte das nicht anders sein. Denn kein Kosmetikprodukt ist unbegrenzt lange haltbar.

Auch Beauty Produkte können verderben © flickr / ♡Blackangelツ

Wimperntusche, Grundierung, Lippenstift und Co. kommen bei jeder Benutzung mit Keimen und Bakterien in Berührung. Diese enthalten Öle und Fette, welche reagieren mit dem Sauerstoff in der Luft und sind so nach einem bestimmten Zeitraum verdorben. Werden sie dennoch weiterbenutzt, kann das schwerwiegende Erkrankungen zur Folge haben.

Wie lange ist ein Kosmetikprodukt haltbar?

Ein guter Anhaltspunkt ist das Tiegel Symbol mit Zahl. Ist darauf „6M“ zu sehen, ist es nach dem öffnen 6 Monate ohne Bedenken benutzbar. Dennoch ist es wichtig zu wissen, wie lange ein Produkt in der Regel haltbar ist. Ist die Konsistenz vor Ablauf verändert (z.B. Krümel in der Mascara) muss das Produkt sofort ausgetauscht werden.
weiter

Fokus durch Farbe – Neue Ideen für das Make up

7. Dezember 2012 |

Beim Make up kommt es auch darauf an, manchmal mutig zu sein, mit Farben zu experimentieren um neue Persönlichkeiten an sich zu entdecken.

Ein guter Weg dazu ist das Experimentieren mit verschiedenen Farben. Ein neues Outfit kann mit einem neuen Make up viel besser wirken, sodass Versuch auf jeden Fall klug macht.

Zarte Töne gegen intensive Nuancen

Wie wäre es denn einmal den Fokus auf die Wangen zu legen? Ein helles Rosé auf den Wangen macht nicht nur optisch jünger, sondern lässt den Teint auch frisch und erholt wirken. Das restliche Make up hält sich dann zurück, ein wenig braune Wimperntusche und ein pinker Lipgloss genügt völlig. Um die exakte Stelle für das Rouge zu finden, dem Spiegelbild zulächeln, die Farbe auf dem höchsten Punkt auftragen und leicht verwischen.
weiter

Das Geheimnis des perfekten Teints

23. November 2012 |

Für ein perfektes Make up sind nicht ausschließlich auffällige Farben notwendig. Viel mehr ist es wichtig, den Teint so zu schminken, dass das Make up fast gar nicht auffällt und Unregelmäßigkeiten optimal kaschiert und ausgeglichen werden.

In erster Linie soll bei einem guten Make up die schönste Seite einer Frau zum Vorschein und strahlen gebracht werden. Das heißt, Unregelmäßigkeiten werden ausgeglichen und Vorzüge bewusst betont.

Basis und deckendes Make up

Bevor das eigentliche meist stark deckende Make up aufgetragen wird, gilt es, die optimale Grundlage zu schaffen. Dies geschieht mit dem sogennanter Primer, welcher Unebenheiten ausgleicht. Zugleich erhöht sich die Deckkraft für das eigentliche Make up, welches im zweiten Schritt aufgetragen wird.

Die Foundation ist auf den individuellen Hauttyp abgestimmt. So eignet sich ein Flüssig Make up für trockene Hauttypen, während cremige und leichte Texturen, die mit Mineralien angereichert sind, für fettige Haut, da sie überschüssiges Hautfett absorbieren und so einen glänzenden Teint vorbeugen.
weiter

Trendfarbe schwarz – auch für’s Augen Make Up

3. November 2012 |

Schwarz ist einer der meistgetragenen „Farben“ überhaupt – ob zur Party, im Büro oder zu familiären Anlässen; mit einem schwarzem Kleid oder Kostüm kann man wenig falsch machen. Ebenso ist schwarz beim Make up angesagt wie nie zuvor.

Wichtig zu wissen ist, dass schwarz immer sehr elegant wirkt, deshalb passt es weniger zu einem sportlichen Stil. Besser ist es, der Linie treu zu bleiben und ein elegantes Outfit zu wählen. Sehr gut passen dunkle Töne oder sehr kontrastreich, ein intensiv rotes Abendkleid.

Schwarz als Make up Farbe

Da schwarz als Farbe sehr intensiv und auffällig ist, ist es wichtig, dass das Augen Make up perfekt aufgetragen wird. Kleinere Unregelmäßigkeiten oder ein unsicherer Lidstrich fallen sofort auf. Passend dazu gilt es, den Teint möglichst ebenmäßig zu schminken. Das heißt, der Teint erscheint im makellosen Nude Look, sodass der Fokus ausschließlich auf den Augen liegt. Auf Rouge lässt sich somit verzichten, ein bewusst aufgetragener Concealer modelliert die Gesichtsform und gleicht Unregelmäßigkeiten aus.
weiter

Der Eyeliner – ein auffällig unauffälliger Make up Helfer

6. Oktober 2012 |

Ohne ihn kommt ist das Make up nicht vollständig: Der Eyeliner. Ob als Kajal, Flüssig- oder Gel-Eyeliner; er bringt das Auge in Form und betont es zusätzlich.

[youtube a-p8aGOo_oE]

Je nach Ausgangsfarbe muss der Eyeliner nicht immer schwarz sein. Ein dunkles braun wirkt meist natürlicher und fügt sich besser in das Gesamtbild ein.

Der Klassiker: Ein weicher Kajalstift

 

Der Vorteil eines Kajals ist der, dass er sich besonders leicht auftragen und bei Fehlern korrigieren lässt. Dies hat aber gleichzeitig zur Folge, dass er über den Tag leichter verwischt und nicht so lange hält. Doch mit einem kleinen Trick ist das Problem schnell gebannt: Zum Abschluss einfach etwas Puderlidschatten in einer ähnlichen Farbe darübergeben; das fixiert den Lidstrich und verlängert die Haltbarkeit.
weiter

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.