Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Stylingtrends, die nicht aus der Mode kommen

Die Mode ist einem steten Wandel unterworfen; jede Saison kommen neue Trends auf und verschwinden ebenso schnell wieder. Doch einige Trends bleiben das was sie sind, nämlich Trends, die immer tragbar sind.

Je nachdem was der eigene Typ ist, kann man verschiedene Styling Regeln beherzigen. Auffallen, „Dark Side“, Pastell oder Accessoires – es gibt immer eine Möglichkeit den eigenen Stil auszudrücken und gleichzeitig aktuelle Trends mit einfließen zu lassen.

Auffallen oder dezente Pastell Töne?

Für extrovertierte Charaktere gibt es nur eins: Auffallen um jeden Preis. Zum Glück gibt es immer ständig Trends, die man nicht übersehen kann. Dazu zählt auf jeden Fall XL-Strass Applikationen auf Tasche und Oberteil. Damenhaft weißer Strass ist nun verbannt, nun sind bunte Steine angesagt. Schlichte Pullover oder Shirts sind die Besten Kandidaten um mit den großen Steinen verziert zu werden. Dabei reicht allerdings schon ein Glitzerteil, um das Gesamtbild nicht zu überladen wirken zu lassen.

Introvertierte Personen hingegen, setzen auf dezente Farben und optimale Verarbeitung der Kleidungsstücke. Beides findet man bei zarten Sorbettönen für hochwertige Wolle und Seide. Dieser Trend besticht durch zarte Farben und hochwertige Materialien, die perfekt passen und so einen unauffälligen Luxus zeigen. Hier halten sich Accessoires allerdings eher zurück. Am besten passt, wenn überhaupt, filigraner Schmuck in Roségold sowie schmale Gürtel, die sich an der Outfitfarbe orientieren.

Schwarzer City Schick

Die am Häufigsten getragene Farbe ist schwarz; dies muss aber nicht immer langweilig oder eintönig sein. Es kommt immer auf den richtigen Schnitt an. Als Abend Styling überzeugt es als mehrlagiges Chiffon Kleid mit glitzernder Halskette. Alltagstauglich werden fließende Seide oder elegante Spitze als Stilbruch mit derben Biker Jackets und auffälligen Ohrringen. Weitere Stylingstipps zum Gothic Look gibt es hier.

Ebenso gut lassen sich der elegante Landadel Look und auffälliger City Glam – es kommt lediglich auf die richtigen Teile an. So harmoniert eine derbe Wachsjacke hervorragend mit einem eleganten Kostüm, auch ein Steppmantel zum Pencilskirt sieht sehr elegant aus. Mit dabei ist dann gleich ein Materialmix, was sich immer neu interpretieren lässt. Wichtig ist nur, dass die Kleidungsstücke, trotz Kontrast miteinander harmonieren. Das gelingt etwa durch Komplementärfarben oder Accessoires, die die Gegensätze verbinden.

Tags