Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Ständige Mode Begleiter

Die Zeit, in der auch Stars jede Saison das neueste vom neuesten trugen, ist längst vorbei. Klassiker sind Trend. Wen wunderts, sind einige Teile doch unbegranzt kombinierbar.

Bei Agyness Deyn ist es die Mütze, egal ob zum Glitzerfummel oder lässig mit Karo Schl oder einfachem grauen Shirt – dieses Kleine Detailgibt dem Look einen unverwechselbaren Touch. Kein Wunder, ist eine Mütze doch auf viele verschiedene Weise tragbar- in den Nacken geschoben wirkt sie offen und einladend, ein Auge verdeckend, lässt sie den Blick geheimnisvoll erscheinen.

Hat man kein Hutgesicht, kann man es auch wie Lily Allen machen und sich eine Evergreen Tasche zulegen. Kleine schlichte Taschen in einer nicht ganz neutralen Farbe passen zu jedem Outfit.

Aber nicht nur weil es gerade „Trend“ ist, sollte man sich vielleicht mal einen ständigen Begleiter suchen. Es kann sich auch zu einem Markenzeichen entwickeln, das einem hilft, neue Freundschaften zu schließen und in einer Clique den Bekanntheitsgrad zu steigern, indem Freunde einen bekannter machen und einen als „die Frau mit der blauen Handtasche“ vorstellen. Dadurch bleibt man im Gedächtnis, was ungeahnte Chancen eröffnen kann.

Andererseits kann es schön sein, etwas traditionelles zu tragen. Hat man noch einen wertvollen Schal von Oma oder Mutter geerbt. Hat man seine Familie immer bei sich und kann sich auf seine Wurzeln besinnen. Interessant ist, wie sich die Wirkung der Accessoires verändert, je nachdem, welches Outfit man trägt. Egal ob in lässigen Shopping Loook oder elegant in Schwarz- ein echter Klassiker macht alles mit.
Um diesen zu finden, muss man sich nur ein besonderes Stück heraussuchen, welches man besonders gern trägt, ob Ohrring, Halskette, Brosche oder Parfum, wichtig ist nur, dass das Stück etwas besonderes ist.