Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Sommerschöne Beine

Zwar ist die kalte Jahreszeit wieder angebrochen, aber das ist kein Grund die Beine unter langen Hosen zu verstecken! Ein Pflege Tag wirkt wahre Wunder und lässt den Sommer wieder auferstehen.

Gepflegt, durchtrainiert und ewig lang sollten sie sein – zwar ist letzteres der Natur überlassen, aber gerade für ersteres kann man auch im Winter einiges tun.
Der erste Wunsch ist natürlich das glatte Bein. Dieses Ziel ist mit einem Nassrasierer auch schnell zu erreichen. Doch die Haut soll nicht leiden! Also immer Rasiergel verwenden, oder einen Rasierer mir integriertem Kissen. Gleitet die Klinge nicht mehr problemlos über die Haut, muss die Klinge gewechselt werden.


Doch leider entstehen dabei kleine Pickelchen. Diese werden durch nachwachsende Haare verursacht, die sich unter der Haut verfangen haben. Dies wird aber durch ein vorheriges Peeling verhindert. Nach der Rasur die Beine unbedingt eincremen, da auch trockene Haut Pickel begünstigt.
Wer noch einen Rest Urlaubsbräune besitzt, kann sie sich mit Hilfe von getönten Bodylotions noch ein wenig länger bewahren. So wird das Sommer Feeling wieder aufgefrischt und die Beine erscheinen zudem auch ein wenig schlanker.
Da sie nur sehr wenige Bräunungswirkstoffe enthalten, muss man sich etwa drei Tage gedulden, bis ein Ergebnis zu sehen ist. Um dem Look das Sahnehäubchen aufzusetzen, kann auf die zart gebräunten Beine auch etwas schimmerndes Körperöl aufgetragen werden.
Wem das noch nicht genug ist, kann den sommerlichen Look auch mit frischen Make up Farben unterstützen. Anstatt schwerer Töne leichte Farben aufzulegen, bereitet bestimmt auch den Mitmenschen ein wenig bessere Laune.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.