Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schuhe kommen groß raus!

Eigentlich ist es eine Schande, Schuhe immer unter der Hose zu verstecken. Doch nun, wo es wieder wärmer wird, ist das auch gar nicht mehr nötig.

Der Klassiker ist natürlich ein Pencilskirt mit schlichen Pumps. Zusammen mit einer hautfarbenen oder blickdichten Strumpfhose ist es schon mal ein guter Anfang, die Schuhe in den Mittelpunkt des Stylings zu setzen. Zu einem Knielangen Rock passen aber auch hervorragen Overknee Stiefel. Da sie bündig mit dem Rock abschließen, ist keine Haut zu sehen, was das Outfit auch Bürotauglich macht.
Zu einem schlichten schwarzen Rock darf die Farbe des Stiefels auch etwas ausgefallener sein, ein dunkles lila macht sich genauso gut wie ein dezentes blau. Mit ein bisschen Glück findet man auch Stiefel ohne hohen Absatz, was sie zusätzlich alltagstauglich macht.

Aber auch bei Hosen wird wieder mehr Bein gezeigt. Besonders sexy sind 7/8 Hosen, kombiniert mit High Heels. Für das elegante Styling gibt es die Bleistiftform mit Bügelfalten, welche mit Blazer auch ausgehfähig wird, und das lockere mit Bundfalten ist perfekt für den Stadtbummel. Eines ist ihnen jedoch gemein: Die hohe Taille. Deshalb sollte auf Heels nicht verzichtet werden, sonst sieht es zu sehr nach Hochwasser Hose aus. Außerdem bekommen unsere Schuhe endlich das was sie verdienen, die ungeteilte Aufmerksamkeit des Betrachters.

Das übrige Styling passt sich dem Anlass an. Das macht die Hosen so wunderbar: Sie sind unendlich kombinierbar. Ob mit elegantem Abend Make up oder im lässigem undone Look; die knöchelfreien Hosen machen jeden Look mit.
Kleiner Tipp: Besonders gut wirkt als Abend Kombination ein Blazer mit 3/4 Ärmeln.