Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schönheitstipp: Expresskur bei müder Gesichtshaut

Kennt ihr das auch? Nach einer durchgefeierten Nacht oder in stressigen Zeiten sieht meine Gesichtshaut so manches Mal ziemlich blass und müde aus; auch Augenringe sind nicht zu übersehen. Kurz und gut: Ich sehe aus, als wäre ich gerade einem Gruselfilm entsprungen. Eine derartig müde Gesichtshaut lässt uns älter aussehen, als wir in Wirklichkeit sind. Doch keine Sorge, mithilfe der folgenden Tipps könnt ihr im Handumdrehen müde Gesichtshaut „wiederbeleben.“
Gesichtspflege einer jungen Frau

Frischekick binnen 10 Minuten

Ein fahler, blasser Teint und ausgerechnet dann steht kurzfristig ein wichtiger Termin oder ein Date an. Da ist guter Rat teuer, um die müde Gesichtshaut binnen kürzester Zeit wieder auf Vordermann zu bringen. Doch eine Expresskur mithilfe der sogenannten Splash-Technik belebt eure Haut innerhalb von 10 bis 15 Minuten; dazu benötigt ihr lediglich Wasser und Wärme.

Wake up:  Splashen macht müde Haut munter

Um eure Haut „munter“ zu machen, füllt ihr im ersten Schritt die Hälfte eures Waschbeckens mit warmem Wasser auf. Danach schöpft ihr mit euren hohlen Händen Wasser und spritzt es euch anschließend ins Gesicht. Zwischendurch könnt ihr zusätzlich etwas Waschgel in eure Hände geben, es mit dem Wasser vermischen und auf eure feuchte Haut einmassieren. Nehmt zwischendurch immer wieder erneut Wasser auf, und spritzt es euch ins Gesicht. Wiederholt das ganze insgesamt zwanzig Mal.

Hinterher lasst ihr das Wasser wieder ab und spritzt Euch noch zehn Mal mit fließendem warmen Wasser ins Gesicht. Eure zarte Gesichtshaut solltet ihr im letzten Schritt nicht trocken rubbeln, sondern lediglich sanft abtupfen.

Splashen fördert die Durchblutung und Kollagenproduktion der Haut

Mit einer Anwendung weckt ihr nicht nur eure müde Haut, sondern reinigt sie auch gründlich und versorgt sie mit ausreichend Feuchtigkeit. Schlacken sollen abtransportiert und die Kollagenbildung der Haut angeregt werden. Danach  ist euer Teint schön wesentlich frischer; um eure Haut jedoch noch mehr zu entspannen, solltet ihr zusätzlich eine feucht-warme Kompresse – für drei Minuten – auf euer Gesicht legen. Hierdurch werden eure Wangen wieder schön rosig.

Image: krimar – Fotolia