Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schönheit zum Nulltarif – heute mit Kamille, Mandeln und Meersalz

Reinigung mit Kamille

Gerade bei trockener Haut empfiehlt sich in der kalten Jahreszeit eine milde, hautschonende Reinigungsmilch. Und so einfach gehts: je fünf Esslöffel Milch und Kamillentee vermixen und damit sanft das Gesicht abreiben. Das befreit nicht nur von überschüssigem Talg und Schmutz, sondern spendet der Haut auch noch eine Extraportion Feuchtigkeit.

Gemahlene Mandeln gegen raue Haut

Diese selbstgemachte PeelingMaske macht graue Haut schnell wieder strahlend: drei Esslöffel gemahlene Mandeln mit zwei Teelöffeln süßem Rahm und einem Teelöffel Honig vermixen. Danach muss man so lange heißes Wasser hinzugeben, bis eine streichfähige Paste entsteht. Mit dieser Gesichtsmaske werden anschließend Gesicht, Hals und Dekolleté eingerieben. Die feingemahlenen Mandel- körnchen lösen abgestorbene Hautschüpp- chen und Kurbeln die Bildung von neuen Hautzellen an – damit der streichelzarten Winterhaut nichts mehr im Weg steht 🙂

Meersalz für die Kopfhaut

Das grobkörnige Salz sorgt für gesunde Kopfhaut, da es einerseits Rückstände von Haarpflegeprodukten entfernt und andererseits die Durchblutung ankurbelt. Für eine Peeling-Maske werden ein Esslöffel Meersalz und 4 Esslöffel Olivenöl vermengt und anschließend in die Kopfhaut einmassiert. Nach kurzer Einwirkzeit mit warmen Wasser ausspülen und die Haare wie gewohnt waschen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.