Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schön gepflegt und rundum rein – Tipps zur Hautreinigung

Die Hautreinigung steht meist am Beginn und Ende eines Tages. Das ist auch gut so, erfrischt sie doch am Morgen, während sie abends schädliche Umwelteinflüsse sowie Make up entfernt.

Um die richtige Kombination an Produkten zu finden, kann man sich von einer Kosmetikerin beraten lassen. Meist kosten die Produkte dann etwas mehr, halten aber auch länger. Manchmal wirken professionelle Produkte auch einfach besser als No-Name-Produkte.

Was, Wann, Wie anwenden?

Damit die Produkte auch richtig wirken können, muss die Haut sich erst daran gewöhnen. Wird das Reinigungsmittel in kurzen Abständen gewechselt, ist es für die Haut schwierig sich daran anzupassen, wodurch es nicht regenerierend wirken kann. Besser ist es also, ein Reinigungsprodukt über einen längeren Zeitraum zu verwenden.

Für ein rundum schönes Aussehen muss auch die erste Hautschicht kontinuierlich erneuert werden. Dies geschieht durch schonende Peelings und Gesichtswasser, welche immer auf den Hauttyp sein müssen. Für empfindliche und trockene Haut etwa empfiehlt sich ein Gesichtswasser ohne Alkohol, da es die Haut weniger strapaziert. Fettige Haut verträgt hingegen etwas Alkohol, da es die Haut desinfiziert und Pickeln vorbeugt.

Die richtige Pflege als Abschluss der Reinigung

Den Abschluss jeder Gesichtsreinigung bildet die Gesichtspflege. Durch ein sanftes Reinigungsgel oder eine Lotion wird der Schmutz grob entfernt, ein Gesichtswasser nimmt auch die kleinsten Schmutzpartikel auf und erfrischt und die abschließende Gesichtspflege versorgt die Haut mit allen benötigten Nährstoffen.

Auch die Pflege muss auf den Hauttyp, welcher auf dieser Seite bestimmt werden kann, abgestimmt sein. Für fettige Haut etwa genügt ein leichtes Fluid, während trockene Haut nicht genug Feuchtigkeit bekommen kann. Im Winter ist die Pflege durch die wechselnden Temperaturen meist reichhaltiger als im Sommer, wo sie leichter ist und weniger belastet.