Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Schön gefälscht – kleine Helfer für den großen Auftritt

Manchmal braucht es für das perfekte Styling ein wenig Nachhilfe in Sachen Wimpern, Haare oder Fingernägel. Zum Glück gibt es aber kleine Beauty Helfer, die kleine Makel geschickt kaschieren.

Bei dem kleinen Schummelspiel gibt es allerdings ein paar Regeln, die zu beachten sind. Erst dann ist gewährleistet, dass die kleine Mogelei nicht oder nur dezent auffällt. Denn mit den gekonnten Einsatz von Wimperntusche, Make up und Haarteilen lassen sich spektakuläre Stylings kreieren.

Falsche Wimpern und Haarteile dezent einbringen

Bei Wimpern und Haarteilen ist es besonders wichtig, dass die Übergänge zwischen Falschem- und Eigenhaar nicht zu sehen sind. Bei falschen Wimpern werden die Übergänge mit Hilfe von Kajal oder Flüssig Eyeliner verborgen. Ein gekonnter Lidstrich kaschiert nicht nur, sondern kann die Wimpern zusätzlich optisch verdichten.

Bei Haarteilen ist es besonders wichtig, dass Farbe und Struktur mit dem Eigenhaar übereinstimmen. Soll das Ergebnis nicht dauerhaft sein, eignen sich Extensions zum anklipsen am besten. Als besonderen Kontrast zu schlichten Frisuren lassen sich kontrastierende Strähnen einarbeiten, die jede Frisur zu einem Hingucker machen.

Schnell künstlich wirken falsche Fingernägel. Dennoch sind sie bestens geeignet um brüchige oder schlecht wachsende Nägel zu kaschieren. Länger halten Fingernägel aus Acryl denn aus Gel. Erstere können zudem je nach Wunsch in Form gefeilt oder lackiert werden. Damit die Nägel lange halten, beim putzen Handschuhe tragen und die Nagelhaut regelmäßig mit einem Speziellen Öl verwöhnen.

Weniger ist mehr

Zwar gibt es viele Möglichkeiten, kleine Makel auszugleichen, dennoch sollte frau nicht alle auf einmal tragen, da dies sonst schnell aufgetakelt und unnatürlich wirkt. Gerade besonders auffällige Attrappen sollten für Partys oder besondere Anlässe aufgespart werden, da sie im Alltag kitschig wirken.

Im Idealfall hat man die Möglichkeit jegliche Ergänzungen vorher zu testen, da z.B. lange Haare oder extreme Fingernägel ungewohnt sind, wenn beides sonst kurz ist. So kann sich nach ein paar Tagen Probetragen eine Gewisse Routine und Geschicklichkeit im Umgang mit künstlichen Helfern einstellen. Besondere Accessoires gibt es in diesem Online Shop.