Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Rote Abendkleider stilvoll kombinieren

Ein Rotes Abendkleid ist etwas ganz besonderes, deshalb muss auch beim finalen Styling darauf geachtet werden, dass Kleid und Accessoires perfekt miteinander harmonieren.

Dies ist im Prinzip auch gar nicht so schwierig, wenn man die notwendigen Schritte einzeln betrachtet und geschickt aufeinander abstimmt. Unverzichtbar sind die richtigen Schuhe. Um den Effekt der Farbe Rot nicht überzustrapazieren, empfiehlt es sich, eine dezente Farbe zu wählen. Zarte Silberne High Heels harmonieren wunderbar mit einem kräftigen Rot und stehlen dem Kleid nicht die Show.

Make up und Frisur gekonnt abstimmen

Je nach eigenem Stil, gibt es gerade für das Make up verschiedene Möglichkeiten. Perfekt geschminkte Rote Lippen im Dita von Teese Stil harmonieren genauso gut wie ein dezentes Nude Make up, welches mit stark getuschten Wimpern und schimmerndem Lidschatten überzeugt.
Die Frisur bleibt klassisch elegant. Sanfte Wellen sind optimal geeignet. Aber auch eine schlichte Hochsteckfrisur mit funkelndem Haarschmuck unterstreichen das elegante Styling.
Um sich vor der Kälte zu schützen ist übrigens ein eleganter schwarzer Mantel der richtige Begleiter. Zusammen mit einer wärmenden Stola lässt sich auch bei kalten Temperaturen ein Ärmelloses Kleid tragen.

Weniger ist mehr

Dieser Spruch sollte auch hier zur Anwendung kommen. Auf Schmuck sollte größtenteils verzichtet werden, da das Styling sonst zu überladen wirkt. Wenn doch etwas getragen werden möchte, sind dezente Farben, wie Silber oder Gold bestens geeignet. Eine kleine Brosche sorgt für einen Extra Funkel Faktor oder dezent blinkende Ohrringe genügen in der Regel schon um dem Look das gewisse etwas zu verleihen.
Meist soll das Kleid aber für sich wirken, was weitere Verzierungen überflüssig macht. Denn Hauptstar ist ja das Kleid, welches mit einem raffinierten Schnitt und optimaler Passform der Trägerin eine Menge Sexappeal und Selbstbewusstsein schenkt.