Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Perfekte Bräune durch Tanning

Viele Träumen von einer gesunden Bräune im „Sunkissed Look“ ohne einem Krebsrisiko ausgesetzt zu sein. Mit sogenannten Selbstbräunungsduschen kann man genau diesen Traum erfüllen.

„Tanning“ ist der Begriff aus den USA, in denen es sogar eine eigene Sendung namens Sunset Tan gibt, die das tägliche Geschehen in solch einem Tanningstudio beschreibt. Hollywoodschönheiten wie Eva Longoria schwören schon seit einigen Jahren darauf.
Bei dieser Anwendung muss man auch keine Angst vor peinlichen Flecken oder unregelmäßiger Bräune haben. Tanning basiert auf dem Airbrushsystem. Vot der Behandlung werden alle Stellen, die nicht gebräunt werden sollen mit einer Schutzcreme bedeckt. Natürlich werden auch die Haare geschützt. Der Kunde geht in eine Duschkabine und wird von unten bis oben mit einem feinen Nebel eingesprüht. Zuvor wird einem genau gesagt, wie man sich am besten Positionieren muss um das optimalste Ergenis zu erhalten. Der Vorgang dauert ca. 15 Sekunden und die Wirkung wird nach einer Stunde sichtbar. Unmittelbar danach darf man natürlich weder duschen noch baden und sollte schweißtreibende Aktivitäten vermeiden. Die erhaltene Bräune hält ungefähr eine Woche an.

Besonders zu empfehlen ist diese Möglichkeit für Menschen mit dem Hauttyp I. Doch gerade nachdem veröffentlicht wurde, dass neben den schädlichen UV-Strahlen auch Infrarotstrahlen die Haut stark angreifen, sollten vielleicht einige Sonnenanbeterinnen umdenken.

Comments

  1. maria

    hallo!
    können sie mir sagen wo es in österreich bzw. in oberösterrech diese selbstbräungsduschen angeboten werden.

    mfg. maria