Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nicht wegzudenken – Modeklassiker die in jeden Kleiderschrank gehören

Trends wechseln ständig; manche Teile sind jedoch einfach nicht wegzudenken. Dabei geht es nicht um einen bestimmten Stil, sondern Basis Kleidungsstücke, in denen jede Frau eine gute Figur macht.

Nicht jede Frau braucht alles. Um sich modisch zu kleiden, geht es darum, ein paar zeitlose Kleidungsstücke zu besitzen, die auf verschiedene Weise kombinierbar sind und einen so immer gut angezogen aussehen lassen.

Sichtbar und unsichtbar – Accessoires und Dessous

Bei einem gelungenen Styling kommt es meist auf Kleinigkeiten an. Dann sind Accessoires wie Schal, Ohrringe oder die passende Halskette gefragt. Sie peppen ein Outfit auf und geben ihm das gewisse etwas. So lockert filigraner Schmuck strenge Businesskostüme auf oder unterstreicht mit edlen Materialien seine Eleganz. Wenn man etwas schönes sieht, sollte man es gleich kaufen – irgendwann kommt die passende Gelegenheit die neuen Teile auszuführen. Neue Accessoires setzen auch ein altes Outfit immer wieder neu in Szene.

Wichtig ist aber auch, das was man nicht sieht. Dies gilt vor allem bei der Unterwäsche. Funktionsunterwäsche ist zwar nur bedingt sexy, sorgt aber für eine kurvenreiche Figur und mogelt auch mal ein paar Kilo weg. Damals hatten die Miederhöschen noch schreckliche Farben, heute überzeugt die Funktionswäsche aber mit neutralen Farben und hochwertigen Materialien.

Mit einem Griff gut gestylt

Die richtigen Kleidungsstücke müssen im Schrank natürlich auch bestens sortiert sein, um schnell ein gelungenes Styling zusammenstellen zu können. So bekommt jede Rubrik ihren Stapel; Jeans, T-Shirts, Pullover und Tops, so ist alles schnell griffbereit. Was nie aus der Mode kommt, ist zum Beispiel eine schlichte Jeans zu einem weißen T-Shirt. Mit Accessoires wird es schnell alltagstauglich, mit einem Kaschmir Pullover und hochwertigem Schmuck sogar elegant. Überzeugen muss die Jeans dann allerdings mit einer perfekten Passform.

Soll es beim Abend Styling schnell gehen, fliegt der Blick meist zum kleinen Schwarzen. Es ist feminin und unwiderstehlich. Seit 1920 wurde es von diversen Designern immer wieder neu aufgelegt. Mit Perlen, Colliers und High Heels lässt es sich ebenfalls ständig ein neuer Look kreieren, der zudem noch viel Spielraum für das Make up bietet. Sowohl Smokey Eyes, knallrote Lippen oder ein Porzellan Teint passen zu dem Klassiker. Weitere Schminktipps für den Abend gibt es auf dieser Seite.

Tags