Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nicht schon wieder eine dieser Kostüm Partys…

Du bist schon wieder auf eine Kostüm Party eingeladen, und hast einfach keine Lust dich erneut in eines dieser blöden Kostüme zu werfen? Dann geht es Dir wie mir… ich aber habe mir nun einige Alternativen ausgedacht.


An Silvester schmeißen viele Menschen gerne eine dieser Partys auf denen man als sein Kinderheld erscheinen soll oder aber in einem anderen Outfit. Ich aber hasse es mich zu verkleiden. Daher habe ich mir ein paar Outfits überlegt, in denen ich zwar etwas darstelle, gleichzeitig aber nicht unbedingt verkleidet bin.

Hoch aus dem Norden…

Die erste Variante ist die der Matrosin. Ein Blau-Weiß geringeltes Shirt hat schließlich jede von uns im Haus. Dazu einen blauen Rock, ein Halstuch, rote Lippen und fertig ist das Outfit, das nebenbei auch noch sehr schick aussieht.

Für Blondinen

Blonde Mädels können sich einfach die Haare etwas locken, ein weißes Kleid und ein dezentes Make-Up tragen und schon ist der Engels-Look fertig. Dabei braucht ihr nicht immer unbedingt Engelsflügel… wenn ihr aber doch nicht drauf verzichten möchtet, gibt es die günstig in allen Läden für Kostümbedarf.

Maskenball

Ein Kostüm ist gefragt und ich habe eine Idee. Wie wäre es beispielsweise mit Eurem Lieblings Kleid, dazu tragt ihr tolle Schuhe und den Schmuck den ihr möchtet. Das einzige außergewöhnliche Accessoire ist ein Maske. Eine kleine Maske, die nur die Augenpartie umspielt. Sie gibt es mit Spitze, Federn, in schlicht oder aber mit Glitzer. Damit macht ihr auf jeder Party was her und habt kaum einen Kostüm-Aufwand…

Und wer doch seinen Helden der Kindheit verkörpern soll, kauft sich einfach einen Pappkarton, un geht als Bernd als Brot…

Bild: Starpress