Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nageltrends 2013/2014 – eine Übersicht

2013 und 2014 wird es knallig, bunt und ausgeflippt in der Welt der Nagellacke. Langweilige monotone Lacke sind hier tabu! Und nicht allein knallige Farben liegen voll im Trend, auch sind immer mehr aufwendige Nail Art Projekte auf den Straßen und in den Hochglanzmagazinen zu sehen. Eins ist auf jeden Fall klar: echte Blickfänger sind gefragt!
Nageltrends 2013/2014 - eine Übersicht

Welche Looks sind im Trend?

In der Welt des Nageldesigns gibt es immer mehr neue und außergewöhnliche Erfindungen, die völlig neue Styles zulassen und einfach überall der absolute Hingucker sind. Frau darf sich 2013 und 2014 alles trauen. Besonders beliebt sind die neuen sogenannten Sandstyle-Lacke, die eine raue Textur haben. Deshalb trocknen sie besonders schnell durch und halten ungewöhnlich lange. Diese Effektlacke lassen die Finger glitzern und toll strukturiert aussehen. Aber auch anderer strukturierter Nagellack ist in: ob Lederoptik oder 3D-Perlen, hier ist wirklich alles erlaubt.

Ebenfalls besonders trendig sind Ombre Nails. Die vordere Spitze ist dunkel und der Rest der Farbe verläuft immer mehr ins Helle. Auch sogenannte Cracked Nails sind häufig zu sehen. Hier „zersprengt“ der Topper die Basicfarbe. Dies ergibt einen vollständig neuen Look, der die Blicke mit Sicherheit auf sich ziehen wird. Sie lassen Ihrer Kreativität freien Lauf, wählen Ihre Lieblingsprodukte selber zusammen, und gestalten Ihre Nägel ganz individuell mit Strass Steinen, selbst klebenden Stickern, Nagel Piercings oder traumhaften Nagelperlen – der Kreativität sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt.

Besondere Highlights in der Pflege

Den Anblick kennen Sie mit Sicherheit auch selber: überall sieht man abgekaute und ungefeilte Nägel, auf denen der Lack bereits zu einem Großanteil abgesplittert ist. Klar ist jedoch, dass gepflegte Hände und Nägel viel ansprechender wirken und sowohl Mann als auch Frau ein selbstsicheres Auftreten verleihen. Für rissige und brüchige Nägel empfehlen sich spezielle Unterlacke (zum Beispiel regenerierend mit Kreatin, feuchtigskeitsspendend mit verschiedenen Ölen oder wachstumsanregend mit Panthenol), die die Nagelplatte durch immer anspruchsvollere  Zusammensetzungen stärken. Auch die Naturkosmetik bietet viele neue Produkte, wie zum Beispiel Nagelpflegestifte, auf natürlicher Basis mit Kokosnussöl oder Bienenwachs an. Auch im Trend sind sogenannte Nagelelixiere. Diese werden mit einer Pipette auf den Nagel getropft. Für jeden Pflegeanspruch ist hier etwas dabei.

Ausgeflippte und gepflegte Nägel sind im Trend

Wer 2013 und 2014 in der Welt der Nagellacke im Trend sein möchte, der setzt auf ausgefallene Nail Art Designs in Kombination mit einer reichhaltigen Pflege. Peppen Sie Ihr Outfit mit den neuen Möglichkeiten auf und werden Sie zum absoluten Blickfänger!

Bildquelle: Christoph Hähnel – Fotolia