Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Nagellack – der Trend im Sommer

Zu dieser (jetzt auch wieder) warmen Jahreszeit zeigen wir die Zehen 😉 oder Finger: Wir bekennen Farbe, denn Nagellack ist angesagt!

Ob zart oder peppig, unbeschreiblich weiblich sind die Varianten Glam, Romantik oder Pop. Aber auch der schönste Nagellack macht bei ungepflegten Händen keinen guten Eindruck, es sei denn man steht auf Trash-Look.

Trendnuancen 2008
Rosa – ob transparent, wie ein Bonbon oder grell – sieht toll aus zu gebräunter Haut.
Rot – wie die Liebe, wie die Kirsche oder wie eine Koralle.

Lackieren für ganz Eilige
Ohne Vorbereitung der Nägel direkt die erste Schicht Lack auftragen, eine Minute warten und die zweite Schicht aufpinseln. Tipp: Immer schön den Lack trocknen lassen, um die Schichten nicht zu beschädigen!

Wer mehr Zeit hat, trägt einen transparenten Basislack auf, das schützt die Nägel und verleiht dem Nagellack längeren Halt. Nachdem die die Basis trocknen ist, kommt anschließend der Nagellack in obigen zwei Schichten. Wer dann noch mag, trägt noch einen Top Coat , dieser verleiht dem Nagellack mehr Festigkeit und die Farbe erhält ein glänzendes Finish.

Französische Maniküre
Wie gehabt zuerst die Basis auftragen, trocknen lassen. Anschließend weißen Nagellack in einem schmalen Streifen auftragen und dabei der natürlichen Nagelform folgen, trocknen lassen und dann die zwei obligatorischen Nagellackschichten aufpinseln.
Die Maniküre mit dem Auftragen des Top Coats abschließen.
Tipp: Vom Nagelbett in Richtung Nagelspitze arbeiten
Von Yves Saint Laurent gibt es ein French Manicure Set, das die Sache noch vereinfacht 😉

Sinnlich und erotisch
Intensiv roter Nagellack zieht immer Blicke auf sich, das Lackieren ist etwas für Frauen mit viel Geduld.
Als Basis einen Nagelhärter auftragen, trocknen lassen und dann die erste Lackschicht auflegen, hier in der Mitte beginnen und dann erst die Nagelseiten lackieren. Trocknen lassen und die zweite Schicht auftragen und mit einer Schicht Top Coat abschließen.
Tipp: Roter Nagellack trocknet langsam, also ein gutes Buch daneben legen oder eine Soap oder unterhaltsamen Film dabei ansehen.

Tipp: Nagellacke von Naturkosmetik-Herstellern sind frei von Formaldehyd und anderen schädlichen Zusatzstoffen, zum Beispiel beim Body Shop für um die Acht Euro

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.