Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Must-haves im Frühling: diese Trendstücke sollten in keinem Kleiderschrank fehlen

Pastellfarben, feine Muster, Blütendrucke, City-Schick und Boxy Cut – das sind die Trends des Frühlings. Dazu feiert die 3/4-Länge ihr Comeback! Welche angesagten Lieblingsstücke nun im Kleiderschrank nicht fehlen dürfen, erfahren Sie hier.
Frau liegt auf Rasen

Schon die ersten warmen Frühlingstage liegen hinter uns, der Frühling steht vor der Tür. Vorbei die Zeit der ungemütlichen, grauen Wintertage, der dicken Winterjacken, Handschuhe und Mützen. Mit dem Frühling kehren die warmen Sonnenstrahlen und das Zwitschern der Vögel zurück, die Natur erwacht und die Gärten, Parks und Straßencafés füllen sich wieder mit Leben. Zeit also für frischen Wind im Kleiderschrank und neue Kleidungsstücke, die das Frühlingsgefühl vollenden:

Trendstück Nummer 1: Oberteil in Pastelltönen

Zartglänzend oder matt – kühle Sorbet-Farben sind die Lieblinge der Saison. Insbesondere die Kombination mit Hellgrau oder Wollweiß sorgt für einen frischen, modernen Look. Oberteile in zarten Tönen mit schlichten Schnitten und puristischen Formen, gerne auch mit Minimalmustern, sind absolut angesagt.

Trendstück Nummer 2: Seidenkleid

Sommerlich fließend, anschmiegsam, bequem und feminin ist der manchmal nicht ganz günstige Edelstoff Seide. Getragen wird er in dieser Saison in kräftigen Farben wie Rot, Orange oder Koralle, mit weich fallendem Ausschnitt und Strassgürtel. Seide lässt sich prima kombinieren: tagsüber lässig zur Jeans, abends zu Highheels.

Trendstück Nummer 3: 3/4-Hose

Die 3/4-Hose ist zurück! Ob weit oder schmal, Leinen oder Leder, einfarbig oder bunt – die neue Hose reicht bis zur Wade. Ideal sehen dazu flache Sandaletten aus.

Trendstück Nummer 4: Hose oder Shirt mit Blumenoptik
Kein Frühling ohne Blumen – auch nicht in Sachen Mode! Blütendrucke gibt es jetzt in allen Größen und Farben. Hier darf es gerne etwas bunter sein, denn die fröhlich-frischen Farben stecken einfach an.

Trendstück Nummer 5: Jacke im Boxy-Cut-Look

Steif fallende, feste Stoffe verleihen kastig (boxy) geschnittenen Kleidungsstücken eine sportliche Note und sind in diesem Frühling der Hingucker schlechthin. Kombiniert mit schmalen Tops, engen Hosen oder Röcken wirken sie verdammt lässig. Boxy-Cut-Jacken, zum Beispiel aus Baumwollacetat, schaffen einen stylischen und gleichzeitig unangestrengten Look.

Platz für Neues

Mit dem Frühling kommt die neue Mode in die Geschäfte und auch in diesem Jahr hat sie einiges zu bieten. Jetzt heißt es Platz im Kleiderschrank schaffen und mit den neuen Lieblingsstücken die Frühlingszeit genießen!

Bildurheber: Thinkstockphotos, iStock, Vladimir Arndt

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.