Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Mode-Trends: Dieses Jahr wird kunterbunt

Nicht nur in der Mode für Damen, sondern auch in der Herrenmode sind kräftige Farben ein absolutes Must-have. In diesem Jahr spielen die klassischen Farben Weiß und Schwarz eine untergeordnete Rolle. Vielmehr können alle leuchtenden Farben getragen und ohne Reue miteinander kombiniert werden.
bunte Kleidung auf mehreren Ständern

Fröhliche Mode als Stimmungsbarometer

Durch die farbenfrohe Mode für Damen steigt die Stimmung garantiert. Ob Rot, Gelb, Orange, Grün oder Blau, erlaubt ist was gefällt und die Stimmung des Trägers oder der Trägerin aufzeigt. Während kräftige Farben in der Vergangenheit eher bei Shirts und Accessoires angesagt waren, präsentieren sich in diesem Jahr auch Schuhe, Hosen und Jacken im auffallenden Farbton. Man muss nicht mehr in einer Farbgruppe kombinieren, sondern kann problemlos eine rote Hose mit einem grünen Oberteil tragen und wirkt nicht zu bunt gekleidet. Im Gegenteil: Sie wirken wie ein Trendsetter, sind top modisch gestylt. Die fröhlichen und auch sehr leuchtenden Farben zaubern den Sommer nicht nur auf die Haut, sondern direkt in die Herzen der Menschen. In der Mode für Damen können auch Neonfarben getragen und durch auffallende blumige oder fruchtige Muster noch modischer gestaltet werden. Wichtig ist nur, dass man sich in der gewählten Mode wohlfühlt und sich so präsentiert, dass man beim Bummel durch die Stadt, beim Gang ins Büro oder beim gemütlichen Relaxen im Eiscafé Wohlbefinden und ein sommerliches Flair verspürt. Mit dieser farbenprächtigen Mode bleibt schlechte Laune außen vor und die Stimmung steigt nicht nur an Sonnentagen.

Mode für Damen aller Altersgruppen

Nicht nur junge Mädchen, sondern Frauen in jedem Alter können in diesem Jahr farbenfrohe und sehr auffällige Mode tragen. Je kräftiger die Farben sind, umso trendiger präsentiert sich die Mode für Damen. Vor allem frisches Grün spielt eine besonders wichtige Rolle in sommerlichen Kollektionen. Kombiniert man eine grüne Hose mit blauen Schuhen und einem roten Oberteil, hat man ein auffälliges Outfit kreiert und zieht zahlreiche Blicke auf sich. Aus dem Schrank entfernt werden kann Mode für Damen, die in zarten Pastelltönen oder herbstlichen Erdtönen vorhanden ist. Ein kräftiges Pink ist moderner und begrüßt den Sommer mit erfrischender Fröhlichkeit. Pssst: Die poppigen Farben sind übrigens keine Frage des Alters! Das bunte Treiben ist auch etwas für Frauen mittleren Alters.

IMG: DOC RABE Media – Fotolia