Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Make up Trends aus New York

Die neuesten Trends kommen meistens aus Amerika. Die angesagtesten Make up Ideen stammen sowieso von den Make up Artists von der New York Fashion Week. Ob nun tragbar oder nicht – interessante Anregungen, die wir im Alltag übernehmen können, gibt es allemal.

1. XL – Wimpern
Kein Wunder, dass sie immer wieder auftauchen – die falschen Wimpern. Zugegeben sorgen sie doch für einen geheimnisvollen Augenaufschlag und rahmen sie perfekt ein. Sollen die Wimpern besonders dicht sein, kann man auch zwei Lagen Wimpern übereinander kleben; einen für viel Länge und einen kürzeren für viel Volumen. Perfekt für lange Partynächte. Der passende Lidschatten ist Violett und Rosa. Da diese Farben allerdings Augenringe stärker hervortreten lassen ist Concealer sehr wichtig. Zuerst die Augen lila umranden und auf das bewegliche Lid einen helleren Rosaton setzen. Die tiefschwarzen Wimpern lassen den Lidschatten erst recht auffallen.

2. Blauer Lidschatten
Neu interpretiert: Die Augen werden blau betont, wobei die Farbe zum äußeren Augenwinkel hin spitz ausläuft. Auf dem beweglichen Lid darf das blau mit Silber verwischt werden, dann schaut es gleich interessanter aus. Die Wimpern werden kräftig schwarz getuscht. Bei diesem Look sind zu schmale Brauen unpassend. Deshalb entweder nicht zu dünn zupfen oder mit einem Brauenstift nachhelfen. Hier dürfen die Lippen auch mitschimmern: In sexy Rosa oder Perlmutttönen muss keine Zurückhaltung geübt werden.

3. Rot meets Metallic
Diese Kombination kann jeder Typ ausprobieren; ob blasser oder dunkler Teint. Die Augen erst mit einem helleren Goldton betonen. Anschließend Highlights mit einem dunkleren Ton auf die äußeren Augenwinkel und das Unterlid setzen. Immer darauf achten, dass die Farben fließend ineinander übergehen! Hier gilt natürlich auch wieder: ohne Wimperntusche geht nichts. Die Lippen strahlen bei diesem Look in kräftigem Rot. Einen angesagten cremigen Glanz erhält man, wenn man unter die Farbe einen Pflegebalsam aufträgt. Extrem matte bzw. glossige Lippen sind nicht mehr angesagt.