Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Langes Stehen strengt an: Tipps für geschwollene Füße

Langes Stehen strengt an: Tipps für geschwollene Füße

Langes Stehen oder wenig Bewegung in Kombination mit Hitze führen oftmals zu geschwollenen Füßen, die sich am Abend erschöpft und schmerzhaft anfühlen. Die Ursachen können vielfältig sein, und oftmals ist es schon ausreichend, die Füße einige Zeit hochzulegen. Doch auch wenn dies nicht mehr hilft, gibt es viele Tipps gegen geschwollene Füße.

Hilfe bei geschwollenen Füßen und Knöcheln

Vorbeugend hilft Sport, der die Beinmuskulatur stärkt und das Vermeiden von zu engen Strümpfen und Schuhen. Richtige Schuhe zu tragen ist wichtig, sie sollten nicht einengend sein und die natürliche Stellung des Fußes nicht zu sehr verändern. Doch wenn die geschwollenen Füße einmal da sind, hilft neben dem Hochlegen der Beine und Kühlung mit kalten Fußwickeln auch eine Massage, vor allem wenn sie von den Füßen an aufwärts durchgeführt werden. Massageöle mit Kampfer wirken besonders lindernd. Entwässernder Tee und oder Wassertreten können ebenfalls gegen geschwollene Füße helfen. Wenn die Beschwerden häufig und stark auftreten, sollte jedoch ein Besuch beim Arzt erfolgen um ursächliche Erkrankungen möglichst auszuschließen.

Den Folgen geschwollener Füße entgegenwirken

Geschwollene Füße können Druckstellen und Hornhaut an den Füßen begünstigen. Diese Beschwerden können nicht nur unschön aussehen, sondern auch sehr schmerzhaft sein. Starke Hornhaut kann sogar zu Hautrissen führen, die sich schlimmstenfalls entzünden. Druckstellen kann man vermeiden, indem man Schuhe mit ausreichend Bewegungsfreiheit wählt und so oft wie möglich barfuß läuft. Auch Hornhaut kann man vorbeugen, und zwar indem man die Füße regelmäßig badet und pflegt. Peelings, Cremes und Zusätze für Fußbäder kann man bereits mit speziellen Inhaltsstoffen kaufen, die der Bildung von Hornhaut vorbeugen. Regelmäßiges, sanftes Entfernen von vorhandener Hornhaut mit einem Bimsstein ist ebenfalls wichtig.

Gesunde Beine und Füße erhalten

Mit den richtigen Schuhen, ausreichender Muskelstärkung und guter Pflege der Füße, kann man geschwollenen Füßen und ihren schmerzhaften Folgen entgegenwirken. Besonders Menschen, die im Job entweder sehr viel stehen und laufen müssen, oder sich im Gegenteil extrem wenig bewegen, sollten auf eine kräftige Beinmuskulatur, das richtige Schuhwerk und ausreichend Pflege achten.

Bild: klickerminth – Fotolia