Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Lange Haare – Frisuren-Tipps und Pflege

Lange Haare sind etwas Besonderes, sie erregen Aufmerksamkeit, man kann unglaublich viele Frisuren damit machen, aber sie brauchen auch intensive Pfege.

Der Zustand der Haar wirkt sich auf das persönliche Wohlbefinden und die Ausstrahlung aus – hier ein paar Tipps für ein „persönliches Hair-Spa“.

  • Zuerst mal eine Wohlfühlatmosphäre schaffen, zum Beispiel mit einem duftenden Bad.
  • Eine sanfte Kopfmassage wirkt entspannend, durchblutet die Kopfhaut und stärkt die Haarwurzeln. An den Schläfen beginnen und mit kleinen kreisenden Bewegungen in Richtung Nacken vorarbeiten. Dabei direkt ein gutes Pflegeshampoo Shampoo in das Haar einmassieren und anschließend gründlich ausspülen
  • Anschließend die Haare mit einer Kur verwöhnen, speziell in die unteren Haarlängen einarbeiten, vielleicht mit einem grobzinkigen Kamm. Dann die Haare eindrehen und mit einem Handtuch umwickeln, 5 – 10 Minuten einwirken lassen. Die Haar-Kuren immer sehr gut ausspülen
  • Vor dem Schlafengehen ein nachtaktives Pflegeprodukt, wie eine Sprühkur oder Spray gegen Haarbruch in die Haare geben, zu Bett gehen und während der Schlafphase kann das Produkt im Haar wirken und es regenerieren.

Pflegeprodukte
Es gibt diverse Kosmetikproduzenten, die ausgewählte Langhaar-Produkte anbieten. Exklusive Langhaar-Produkte gibt es beispielsweise von George Michael, der auf seiner Web-Seite als Schutzengel für lange Haare bezeichnet wird 😉 – nein, nicht der Sänger 😉 Es gibt auch „George-Michael-Friseursalons“ in denen man sich auch Frisier-Tipps geben lassen kann und spezielle Hilfsmittel für Langhaarfrisuren, ob Zopf– oder Hochsteck-Varianten geben lassen kann.

Langhaarfrisuren – einfach und schick
Mein persönlicher Tipp: Das Frisurenbuch von Patrick Cameron „Dressing Long Hair„, es ist zwar in englischer Sprache, aber einfach zu verstehen und außerdem sehr gut mit den Einzelschritten bebildert. Die Hochsteck-Frisuren kann man bis auf eine alle allein bewerkstelligen und auch ohne viele Hilfsmittel.

Tags

Comments

  1. Sabine

    ich kenne das problem. man ist als frau ohnehin meist am verzweifeln was die haare angeht.das geht auch ganz schön ins geld, wenn man sich mit den besten pflegeprodukten eindecken will.