Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Knitterfrei? Falten vorbeugen

Die Sache mit den Fältchen und den Falten – was man dagegen tun kann…

Die Zeit geht ja nun bekanntlich an keinem spurlos vorüber. Manche haben gute Gene oder einfach Glück, manche haben schon früh Sorgen mit Fältchen und Falten.

Vorbeugend
Vorbeugen kann man vor allem, in dem man sich nicht bei jedem Sonnenstrahl sofort in selbigen legt und auch das Solarium nicht exzessiv nutzt. Klar möchte man nicht dringend käseweiß aussehen, aber Falten sollen es ja auch nicht werden… Also maßvoll mit der Sonnenbestrahlung umgehen.

Wer sich nicht gleich zur Schönheitsoperation anmelden möchte – es gibt viele „Anti-Aging-Produkte, ich habe hier mal zwei herausgegriffen. Wer noch einen Tipp hat, immer her damit.

Vitamin C
Es gibt die Anti-Aging-Linie Cellex-C, die angeblich von Hollywoods Damen gern genommen wird. Definitiv womöglich misslingenden Liftings oder seltsam verzerrter Gesichtsmimik durch schlecht gespritztes Botox vorzuziehen. Diese Anti-Falten-Produkte sind nun auch in Deutschland erhältlich. Das Vitamin C wird angeblich direkt in die Haut transportiert und dort soll es zusammen mit Zink und Tyrosin wahre Wunder vollbringen. Gibt es in der Apotheke.

Noch mehr aus der Apotheke
Von der Firma Vichy: NeOVADIOL.
Enthält Stoffe, von denen ich noch nie etwas gehört habe 😉 , die die Haut um Mund und Augen sozusagen „entknittern“ sollen. Wer es ausprobieren mag – NeOVADIOL Augen- und Lippenkonturencreme von der Firma Vichy.

Mein persönlicher Tipp
Zweimal wöchentlich Sport machen und anschließend in die Sauna gehen. Zwischen den Saunagängen eine straffende Maske auf das Gesicht und danach noch eine halbe Stunde spazieren gehen. Dann ordentlich viel Wasser trinken und 10 Stunden schlafen. Das entspannt den Körper und die Gesichtshaut 😉

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.