Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Feminine Kleider für den Sommer 2014

Feminine Kleider für den Sommer 2014

Raus aus den Jeans und rein in die schönen Kleider für 2014. Die Sonne kommt in den nächsten Wochen raus und daher gilt es, den Beinen die Sonne zu zeigen. Doch welche Schnitte sind in diesem Jahr besonders angesagt?

Die femininen Modelle

Besonders schön sind 2014 mädchenhafte Prints und Stoffe. Wie schon im vergangenen Jahr stehen wir auf Blumenprints. Egal ob die kleinen Sträublüten, große Blüten oder eine ganze Blumenwiese, wir lieben den mädchenhaften Look! Wer es allerdings doch lieber einfarbig mag, sollte nicht unbedingt zu Neonfarben greifen. Die sind eher weniger angesagt. Schöner sind Erdtöne, Altrosa, Grün und Orange!

Auch bezüglich der Längen gibt es Neuerungen. Zwar sind Maxikleider noch immer total angesagt – vor allem mit schönen Römersandalen – allerdings lieben wir 2014 auch Midi-Längen. Sie gehen bis etwa zur Mitte des Schienbeins. Feine Stoffe wie Plissee sind hier ganz besonders chic. Dazu tragen wir Sandalen mit oder ohne Plateau. Auch witzig: Weiße Birkenstocks. Sie nämlich sind die Modeüberraschung 2014.

Doch weiterhin am beliebtesten sind kürzere Längen. Während Mini-Längen der Vergangenheit angehören, bevorzugen die meisten Mädels noch immer die Knielänge.

Derbe Stilbrüche

Wer es hingegen nicht so mädchenhaft mag, sollte zu Accessoires und derberen Schuhen und Jacken greifen. Damit wird der weiche Stoff des Kleides gebrochen.
Stars und Sternchen haben es schon im letzten Jahr gezeigt: Zum luftigen Blumenkleid eignen sich hervorragend Jeansjacken, Lederboots und Nieten. Sie bieten den perfekten Kontrast…

Bild: Thinkstockphoto, 122853796, iStock, Paul Piebinga


Tags
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.