Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Farbenfrohe Winterzeit

Nun ist die kalte Jahreszeit endlich angebrochen und leider ist dies die Zeit der dunklen Farben. Doch dies muss nicht sein, mit farbigen Accessoires kann man in der Dunkelheit leuchten.

Strumpfhosen halten zum Beispiel schön warm. Sie müssen aber nicht unter einer Hose verschwinden, sondern können zum schlichten Wollkleid im Mittelpunkt stehen. Damit kalte Füße keine Chance haben, sorgen Wadenhohe Stiefel für genügend Wärme und ein schickes auftreten. Diese müssen nicht immer schwarz sein, es gibt sie auch in gedeckten Tönen, wie Moosgrün oder Bordeauxrot.

Die Farbe der Kleidung muss natürlich darauf abgestimmt sein. Letztere harmonieren aber wunderbar mit einer Strumpfhose oder Leggins in dunklem Violett. Zu ersterem passt die Farbe Grau hervorragend. Damit es nicht eintönig wird, können verschiedene Materialien kombiniert werden. Eine Strickstrumpfhose passt hervorragend zu einem Wollkleid, oder andersherum. Vorteil ist, dass beide Materialien ausreichend warm halten. Dieser Look wirkt zudem sexy ohne zu viel Haut zu zeigen.

Weiteren Spielraum hat man bei den Handschuhen. Da diese schnell auffallen, fällt die Wahl am besten auf ein elegantes Paar, da es sich jedem Styling anpasst und auch zu einem Abendoutfit getragen werden kann. Aufgrund der hohen Flexibilität in Sachen Farbanpassung sollte diese möglichst schlicht sein. Dunkelblau ist dabei genauso gut wie Grau oder Petrol.
Doch nicht nur die Farbe lässt individuellen Spielraum. Auch die Länge bietet viele Variationsmöglichkeiten. Entweder entscheidet man sich für ein klassisches Modell, das nur bis zu den Handgelenken reicht oder man wählt die extremere Variante, nämlich Handschuhe, die bis über den Ellenbogen reichen. Diese hamonieren besonders gut zu kurzen Ärmel, da sie warme Arme bereiten und so auch im Winter das Lieblings Shirt getragen werden kann.

Tags