Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Faltenfrei durch Gesichtsgymnastik

Faltenfrei durch Gesichtsgymnastik
Muskeltraining statt Facelifting! Gesichtsgymnastik ist ein wirksamer neuartiger Anti-Aging-Trend. Wir ihr wisst, kann man seine Muskeln ein ganzes Leben lang trainieren. Nur die wenigsten von uns denken hierbei auch an ihre Gesichtsmuskulatur. Schade eigentlich! Denn auch diese ist effektiv trainierbar: Mit ganz simplen Gestik-Übungen könnt ihr eure Gesichtshaut wunderbar straffen und sogar Fältchen glätten.

Bis zu zehn Jahre jünger aussehen

Seien wir doch ehrlich, jede von uns hört gerne tolle Komplimente. Worte wie etwa „siehst du aber klasse aus! Viel jünger! Was hast du gemacht?“, sind Balsam für die Seele. Derartige Äußerungen höre ich in letzter Zeit immer öfter. Denn ich habe ein neues Geheimnis für mich entdeckt und möchte euch natürlich daran teilhabenlassen. Das Geheimnis lautet: Face Gym, zu Deutsch Gesichtsgymnastik! Dieses bahnbrechende, sanfte Gesichtstraining kann euch in relativ kurzer Zeit um bis zu zehn Jahre jünger aussehen lassen.

Denn wie eure restlichen Körpermuskeln können mit dem Alter auch eure Gesichtsmuskeln erschlaffen. Ohne ein entsprechendes Gesichts-Work-out verkümmern diese: Sie verlieren zunehmend an Spannkraft und Dicke, und das unter den Muskeln liegende Gewebe sackt infolgedessen ab – sprich die Haut erhält Falten.

Gezielte Mimik-Übungen straffen die Haut und beseitigen Falten

Mit Gesichtsgymnastik könnt ihr ersten Falten vorbeugen und bereits faltige Hautpartien „entknittern“. Laut Expertenmeinungen reicht hierfür schon eine tägliche Trainingseinheit von lediglich fünf Minuten aus. Gezielte Übungen, um beispielsweise eure Mund- oder Augenpartie zu straffen, findet ihr entweder im Internet oder in Fachbüchern unter den Begriffen Gesichtsmuskeltraining oder Gesichtsgymnastik.

Anfänglich werdet ihr vielleicht noch einige Schwierigkeiten haben, die Übungen auszuführen, da jeder Muskel einzeln trainiert werden soll. Aber Übung macht bekanntlich die Meisterin!

Face Gym: Je eher, desto besser

Vorsorge ist immer noch die beste Methode, um Falten den Kampf anzusagen. Von daher fangt so früh wie möglich mit eurem Training an. Wer schon in den 20igern damit beginnt, besitzt womöglich mit 70 Jahren eine Gesichtshaut wie die einer 45-Jährigen.

Operationen wie ein Facelifting oder Botox-Spritzen sind hingegen nur bedingt geeignet, um dauerhaft jünger zu wirken. Denn das tollste Facelifting taugt nicht wirklich etwas, wenn eure Gesichtsmuskeln untrainiert sind: Euer Gesicht fällt in so einem Falle mit der Zeit dennoch wieder ein.

Bild: Alban Egger – Fotolia