Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Erfrischend sommerliche Gesichtsmaske zum Selbermachen

Erfrischend sommerliche Gesichtsmaske zum Selbermachen
Unsere zarte Gesichtshaut benötigt viel Pflege und speziell eine hohe Zufuhr an Feuchtigkeit; sowohl von außen als auch von innen. Gerade wenn die Temperaturen steigen, solltet ihr eure Gesichtshaut nicht vernachlässigen. Besonders erfrischend für sonnenstrapazierte Haut sind Feuchtigkeit spendende Gesichtsmasken. Heute stelle ich euch eine meiner Lieblingsmasken vor: Die Wassermelonen-Gurken-Joghurt-Gesichtsmaske; diese könnt ihr in wenigen Schritten selber herstellen.

Eine extra Portion Feuchtigkeit, die für jeden Hauttyp geeignet ist

Alle Zutaten, die ihr für diese sommerliche Gesichtsmaske benötigt, sind:

  • 1/4 einer Schlangengurke
  • 1 Scheibe einer Wassermelone
  • 4 – 5 EL Joghurt

Schält im ersten Schritt eure Gurke und schneidig sie anschließend klein. Verfahrt ebenso mit der Wassermelone; achtet hierbei darauf, auch die Kerne zu entfernen. Vermengt beide Zutaten und püriert sie anschließend zu einer geschmeidigen Masse. Gebt im letzten Schritt zu der Gurken-Melonen-Masse den Joghurt hinzu und vermengt alle Zutaten.

Tragt die Maske auf eure gereinigte Gesichtshaut (am besten mit einem Auftragpinsel) auf und lasst sie für ca. 20 Minuten einwirken und spült sie anschließend mit kaltem Wasser ab.

Gurken und Wassermelonen spenden Feuchtigkeit und zahlreiche Mineralstoffe

Sowohl Wassermelonen als auch Gurken besitzen beide viel Wasser und eine Vielzahl an Mineralstoffen und Spurenelementen, insbesondere Folsäure, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Kalzium, Kalium und folgende Vitamine wie B1, B6 und K.

Bild: Gennadiy Poznyakov – Fotolia