Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Die Vorteile der Naturkosmetik

Teenager mit Gurkenmasken

Kosmetikartikel haben die Aufgabe, ihre TrägerInnen schön zu machen und strahlende Haut und jugendliche Frische ins Gesicht zu zaubern. Doch häufig enthalten diese Inhaltsstoffe, die die eigene Haut in Gesicht, Hände und Arme wenig ansehnlich machen. Teilweise sind in diesen Cremes, Wimperntuschen und Hautpflegemittel sogar schädliche Metalle enthalten, die den Alterungsprozess der Haut zusätzlich noch beschleunigen. Manche lassen die Haut trocken und müde erscheinen. Dies ist nicht das Ziel von ausgiebigen Vorbereitungen vor dem Spiegel für jegliche Abendgala.


Eine wertvolle Alternative bietet die Bio Kosmetik. Sie versucht den besonderen Bedürfnissen der Haut gerecht zu werden und ist gleichzeitig umweltfreundlich – mitunter sogar biologisch – hergestellt. Trotzdem sind diese Kosmetikartikel nicht nur für Vegetarier und Veganer, Umwelt- und Tierschützer; sondern ebenso für Menschen, die Wert auf ihr Aussehen und ihre Haut legen.

Die Haut atmen lassen

Kosmetikartikel, die im Handel erhältlich sind, verstopfen häufig Poren und schädigen so die Hautoberfläche. Außerdem wird des Menschen größtes Organ in seiner Hauptaufgabe behindert: die Atmung der Haut ist enorm wichtig und sollte auch während prächtiger Abendveranstaltungen möglich sein. Dadurch folgt man einem wesentlichen Marketingtrick der Kosmetikindustrie: Sie lässt Produkte entstehen, die mit besonderen Zusätzen angereichert sind. Diese wiederum sind dafür verantwortlich, die geschminkte oder gepflegte Haut bereits nach kurzer Zeit wieder austrocknen zu lassen. Dadurch versucht man, den Kunden an dieses Produkt zu fesseln, indem man ihn glauben lässt, er müsse das Produkt so rasch wie möglich wieder auftragen. Im Gegensatz zu konventionellen Produkten enthält Bio Kosmetik nur Stoffe, die Haut und Gesicht auch wirklich gut tun. Zusätzlich sind derart wertvolle Produkte auch sanfter als jene aus dem Supermarkt. So lösen sie keine empfindlichen Reaktionen beziehungsweise sogar Juckreiz bei ohnehin schon empfindlichen Hauttypen aus.

Naturkosmetik in der dekorativen Kosmetik

Neben besseren Inhaltsstoffen kann aber noch ein weiterer entscheidender Vorteil dieser Bio Kosmetik erwähnt werden: Natürliche Farbstoffe, die in Bio Kosmetik enthalten sind, wirken oft viel intensiver als Industrieprodukte. Gerade in Sachen dekorativer Kosmetik zeigt sich die größere Farbbrillanz.

Ob Lippenstift, Lidschatten oder Grundierungen, alle entfachen sie die natürlichen Pigmente um vieles stärker. Zusätzlich passt sich Bio Kosmetik besser der Hautfarbe an und erzielt so keine aufdringliche oder übermäßig sexualisierte Wirkung.

Besonders im Sommer ist es wichtig, sich bei strahlendem Wetter einzucremen. Dafür gibt es zahlreiche Artikel, unter anderem den Naturkosmetik Sonnenschutz. Er kann natürlich auch in unterschiedlichen Stärken erworben werden.

IMG: Thinkstock, 78752014, Fuse