Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Denim – der Dauerbrenner in der Modewelt

Denim-Jeans
Sandra
  • On 24. März 2014
  • http://

Der robuste Baumwollstoff Denim, aus dem Levi Strauss einst die erste klassische Jeans hergestellte, ist heute aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Ob auffallend bunt oder schlicht und einfarbig: Denim-Mode ist in jeder Saison in immer wieder neuen Schnitten und Färbungen gefragt. Dabei werden nicht nur Hosen aus dem vielseitigen Material hergestellt – von Röcken über Blusen und Blazern bis zur Shorts ist alles dabei.

Von der Arbeitshose zum alltagstauglichen Alleskönner

Der heute so viel verwendete Stoff Denim war ursprünglich für Arbeitskleidung gedacht. Schnell ging seine Verwendung aber darüber hinaus und er eroberte weltweit die Kleiderschränke. Durch spezielle Verfahren bei der Oberflächenveredelung entstehen viele verschiedene Färbungen wie zum Beispiel stone-washed, moon-washed oder acid-washed. Die Beigabe von elastischen Materialien sorgt dafür, dass der sonst etwas steife Stoff leicht und bequem für Büro und Alltag wird. Selbst zum abendlichen Ausgehen eignet sich Denim und kann prima mit Kleidungsstücken aus feineren Stoffen wie Samt oder Jersey oder einer trendigen Lederjacke kombiniert werden. So wurde aus der Arbeitshose ein Kleidungsstück für fast jede Gelegenheit.

Denim trägt die Handschrift großer Designer

Weil Denim ein so vielseitiger Stoff ist, lassen sich namhafte Designer wie Karl Lagerfeld immer wieder von ihm inspirieren. Nicht selten entstanden aus dem derben Stoff sogar luxuriöse Kleidungsstücke, die sich gut kombinieren und zu noblen Anlässen tragen lassen. Veredelt mit schicken Accessoires wie Metallknöpfen, Nieten und Strass-Steinen entsteht die edle Mode. Karl Lagerfeld kreierte mit seiner berühmten Modelinie „Karl“ Denim-Mode für den kleinen Geldbeutel, die er selbst als massentauglich bezeichnete.

Ein Hoch auf Denim!

Denim hat sich als vielseitiger und robuster Stoff bewährt und in den Kleiderschränken der Welt fest etabliert. Selbst Designer-Größen wie Karl Lagerfeld können sich ihm nicht entziehen. Von der einfachen Arbeitshose bis zum glamourösen Designerstück ist mit ihm alles möglich, den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Foto: Fotolia, 30031405, fotofreaks

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.