Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Das passende Brautkleid finden – Der richtige Ausschnitt

Mit der passenden Schnittform ist die Suche nach dem perfekten Brautkleid noch nicht beendet, da dazu auch der Ausschnitt gehört.

Um den richtigen zu finden, ist es wichtig, die verschiedenen Wirkungen zu kennen. Legt frau Wert auf eine schmale Taille, ist sie mit einer Korsage bestens bedient. Die trägerlose Variante wird meist mit einem stützenden BH getragen, da dieser für den nötigen Halt sorgt. Bei einer spitzen Korsage hingegen ist dieser nicht nötig, da das Mieder an sich schon stützt. Da sie alles schön pusht und zusammenhält, wird das Dekolleté perfekt betont und durch eingearbeitete Verstärkungen hält man sich automatisch gerade und erhält nebenbei eine schmale Taille. Meist wird eine Korsage unter dem Kleid getragen, damit dieses perfekt sitzt.

Mit dem richtigen Ausschnitt gezielt den Blick lenken

Es kann aber auch gezielt der Hals betont werden. Dazu eignet sich ein Carmen Ausschnitt besonders gut. Dieser hat ein schulterfreies Dekolleté mit einem geraden, waagerechten Abschluss, welcher oft mit Rüschen oder Rosen verziert ist. Da man gleich an eine spanische Flamenco Tänzerin denkt, ist dieser Ausschnitt nicht für jedes Kleid und jede Trägerin geeignet.
Sehr interessant wirkt ein Neckholder. Dabei wird das Kleid von Trägern im Nacken gehalten und bleibt ohne Befestigung am Rücken, was ein atemberaubendes Rückendekolleté zaubert. So haben auch die Personen hinter der Braut einen schönen Anblick, da kein Reißverschluss zu sehen ist und auch die Frisur optimal in Szene gesetzt wird. Allerdings werden die Oberarme und Schultern sehr betont, was den Neckholder für breite Schultern und kräftige Oberarme ungeeignet macht.

Schulterfrei ist sexy

Ebenfalls schulterfrei ist ein herzförmiger Ausschnitt, welcher im Gegensatz zum Neckholder aber auch kräftigen Frauen steht. Zudem wird das Dekolleté auf eine nicht aufdringliche Weise betont, was gerade Frauen mit kleinem Busen sehr schmeichelt. Etwas eleganter und formeller wirkt ein quadratischer Ausschnitt, der auch etwas schlichter wirkt.