Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Braune Beine für den Sommer

Viele Frauen haben das Problem, dass ihre Beine durch das ständige Rasieren und Pflegen kaum braun werden. Gerade zum Beginn der heißen Temperaturen präsentieren wir unsere weißen Beine unter schönen Sommerkleidchen. Doch das muss nicht sein. Bräunungsbeschleuniger gibt es mittlerweile in einer Vielzahl.


Selbstbräuner, Sprays und Co. haben alle ihre Tücken. Meist scheint das Ergebnis fleckig und gelblich. Nun gibt es von verschiedenen Firmen Produkte nur für unsere Beine. Sie lassen sie im Nuh sommerlich schimmern.

Bronze-Puder für die Beine

Speziell für die Beine gibt es nun ein Bronze-Puder, das mit einem großen Körperpinsel auf ihre Beine aufgetragen wird. Dabei sollten Sie den Pinsel immer von oben nach unten streichen. Das optimiert einen einheitlichen Bronze-Schein. Kleine Härchen nämlich werden bei einem umgekehrten Pinselstrich aufgerichtet und verhindern ein optimales Bräunungsbild.

Bräunungsspray für die Beine

Ein extra für die Beine hergestelltes Bräunungsspray verspricht eine gleichmäßige Tönung für mehrere Tage. Der Test zeigt, hat man die Zeit es einige Stunden einwirken zu lassen, hält es sein Versprechen. Allerdings wird es nach einigen Tagen fleckig und man muss es neu aufsprühen.

BB-Cream für die Beine

Eine getönte Creme für die Beine sorgt für einen hautverfeinernden Effekt. Die Cremes sind einer BB-Cream ähnlich. Auf der Hand noch weiß mit kleinen Farbpartikeln, entfaltet sie auf dem Bein verteilt einen leicht tönenden Schimmer. Die Beine wirken eben und leicht gebräunt. Rote Punkte oder blaue Äderchen werden kaschiert.

Lassen Sie sich in der Drogerie Ihres Vertrauens beraten!

Foto: Starpress

Tags