Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Beauty Tipps für schöne Lippen

Die Lippen sind ein Merkmal, welches dem Gegenüber gleich auffällt. Deshalb ist es wichtig, dass die Lippen immer schön aussehen und top gepflegt sind.

Am wichtigsten ist natürlich, dass die Lippen immer seidig gepflegt sind. Im Winter kann das schwierig werden. Da sie keine Talg- oder Schweißdrüsen haben, trocknen sie im Winter durch kalten Wind und trockene Heizungsluft schnell aus. Dagegen hilft nur Lippenbalsam. Dieser macht übrigens nicht süchtig, sondern eher das seidige Gefühl, das er hinterlässt.

Tricks rund um’s Lippen Make up

Perfekt geschminkte Lippen gehören zu der Königsdisziplin des Make up. Damit Farbe und auch Lipgloss den ganzen Tag hält, gibt es einige Tricks. Bei Gloss werden die Lippen erst in der eigenen Farbe ausgemalt und anschließend etwas Balsam aufgetragen. Dann folgt etwas Gloss, welcher nicht auf den Rand geraten darf, damit nichts ausläuft. Sanft abtupfen und nochmal etwas Gloss nachlegen.
Die Lippenfarbe wird ähnlich aufgetragen, nur das der Balsam weggelassen werden kann. Nach der ersten Farbschicht wird diese auf ein Tuch abgenommen und erneut eine zweite dünne Schicht aufgetragen.

Welche Lippenstiftfarbe man wählt, bleibt dem eigenen Geschmack überlassen, aber Rot ist immernoch am beliebtesten. Deshalb gibt es auch zu jedem Typ den passenden Rotton. So harmonieren zu warmen Hauttönen eine Lippenstiftfarbe mit orangenem Unterton, dunkle Kirschfarben hingegen harmonieren mit kühlen Hautfarben. Um die geeignete Farbe zu finden, einen Ton am besten im ungeschminkten Gesicht testen; mit Make up sieht sie dann noch besser aus.

Lippen Geheimnisse entschlüsselt

Lippen haben aber noch mehr drauf, als schön auszusehen. Wer vollere Lippen wünscht, kommt um Hyaloronsäure nicht herum. Wird diese über eine dünne und biegsame Nadel eingebracht, werden nur geringe Mengen abgegeben, was dem Schlauchboot-Effekt vorbeugt.

Auch Kräuselfältchen, welche entstehen, wenn der Östrogenspiegel sinkt, werden gezielt mit Hyaloronsäure behandelt. Schön dabei ist, dass sich die Lippenform dabei nicht ändert. Alternativen sind ein chemisches Peeling oder eine Fractional Laser Behandlung, zu welcher es hier mehr Informationen gibt.

Kann man gerade kein Hungergefühl gebrauchen, kann man mit einem Akupunkturpunkt Abhilfe schaffen. Denn auf dem Amorbogen der Oberlippe liegt der Punkt, welcher das Hungergefühl dämpft. Bei Bedarf 10-20 Sekunden sanft drücken. Die Behandlung zeigt Wirkung wenn sie regelmäßig etwa viermal täglich angewandt wird.