Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Beauty Tipps für den Notfall

Nicht immer hat man einen perfekten Teint. Doch zum Glück gibt es kleine Tricks, die gegen Blaue Flecken, kleine Pickel und Co. schnell helfen.

Wichtig zu wissen ist aber, dass alle Maßnahmen kaschierend wirken. Die Probleme werden nicht beseitigt, nur für den Moment überdeckt. Auf Dauer hilft für einen schönen Teint nur die richtige Ernährung und ein bewusstes umgehen mit dem Körper.

Verschönern was das Zeug hält

Bei kleineren Pannen hilft aber schon ein genauer Blick ins Schminkkästchen. Taucht auf dem Bein ein blauer Fleck auf, der im Moment absolut nicht zu gebrauchen ist, hilft ein Klecks Concealer, dessen Farbton exakt auf den eigenen Hautton abgestimmt ist. Sorgfältig aufgetragen und verblendet fallen die unschönen verfärbungen gar nicht auf. Ist er zugleich wasserfest, verschmiert die Farbe auch nicht, wenn die Beine übereinander geschlagen werden.
Gleiches gilt bei einem unreinen Teint. Sind kleine Pickelchen zu sehen, ist es am besten eine dünne Schicht extrem deckendes Kompakt Make up aufzutragen. Dies kaschiert und lässt das Gesicht nicht wie eine Maske wirken. Alternativ kann auch eine dünne Schicht flüssiger Concealer aufgetragen werden, welche als Basis für die Foundation dient, die den Teint wiederum erstrahlen lässt.

Augenbrauen und Wimpern Probleme schnell gelöst

Schnell ist es passiert. Beim Beauty Tag mit der Freundin wurde man abgelenkt und schon sind die Augenbrauen zu dünn oder haben Löcher. Mit echten Härchen kann man sie zwar nicht auffüllen, aber mit Farbe etwas dichter erscheinen lassen. Für ein natürliches Ergebnis wählt man am besten eine vielseitige Methode: Mit Lidschatten werden die Löcher sanft ausgemalt und mit dem Augenbrauenstift anschließend dezent neue Härchen aufgepinselt.
Bei zu dünnen Wimpern ist das verdichten ein wenig einfacher. Dann einfach einzelne Büschel Fake Lashes aufkleben und die Wimpern dann kräftig mit XL Mascara tuschen, so ist der Unterschied zwischen den echten und falschen Härchen nicht zu erkennen.