Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

BB Cream: Ein Trend zieht nach Deutschland

BB Cream steht für Blamish Balm Cream und wird als neuester Trend in Deutschland gehandelt. Doch um was handelt es sich eigentlich bei diesem angeblichen Wundermittel der Beautywelt?

[youtube a4mZwsgXLLU]

In Asien ist die BB Cream schon lange ein absoluter Beauty-Trend, in Deutschland hingegen kannten sie bislang nur wenige. Doch nun bringt der Kosmetik-Konzern Garnier seine Variante der BB Cream auf den Markt und holt diese damit sicherlich aus ihrer Nischenrolle. Ob sie auch hierzulande schon bald nicht mehr aus den Badezimmerschränken wegzudenken sein wird, bleibt abzuwarten, aber die gepriesenen Eigenschaften und Wirkungen scheinen vielversprechend.

BB Cream – mehr als nur Make-up?

Ursprünglich wurden die BB Creams in den 50er Jahren in Deutschland entwickelt, um Narben nach Operationen abzudecken und zur Abheilung beizutragen. In Asien, besonders in Süd-Korea, wurden diese Cremes jedoch in den letzten Jahren zu einem beliebten und alltäglichen Produkt zur Hautpflege.
Die BB Creams vereinen eine hohe Deckfähigkeit mit den Eigenschaften einer pflegenden und hautverbessernden Gesichtscreme. Sie enthalten Wirkstoffe, die den Regenerationsprozess der Haut anregen sollen, und schützen zudem mit einem hohen Lichtschutzfaktor vor frühzeitiger Hautalterung.

Makellos dank Blemish Balms?

Blemish bedeutet Makel, und genau diese sollen die sogenannten Blemish Balm Creams verschwinden lassen. Einerseits sollen sie Hautunreinheiten, Narben oder Rötungen besonders gut abdecken, andererseits aber zusätzlich auch die Haut verbessern und sie 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgen. Auf dem asiatischen Markt werden die BB Creams oftmals mit aufhellenden Wirkstoffen versehen, was für den deutschen Markt aber sicherlich keine Bedeutung haben dürfte. Die Creams gibt es in 2 Nuancen, für helle sowie mittlere bis dunkle Hauttypen, passen sich jedoch angeblich dem eigenen Hautton an, was der ewigen Suche nach dem perfekten Make-up-Ton endlich ein Ende bereiten würde.

Das Produkt von Garnier ist ebenfalls in 2 Nuancen erhältlich, für hellere und mittlere bis dunklere Hauttypen. Die Formel soll Unebenheiten abdecken, kleine Fältchen kaschieren und für einen ebenmäßigen, mattierten Teint sorgen. Lichtschutzfaktor 15 und andere pflegende Zusatzstoffe schützen zudem vor lichtbedingter Hautalterung und versorgen die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit. Ob sie hält, was sie verspricht und sich BB Creams auch in Deutschland zum absoluten Kassenschlager entwickeln, wird sich zeigen.