Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Ausdrucksstarke Wimpern

Bei einer ausgefallenen Wimper darf man sich etwas wünschen. Ein unbewusster Wunsch von vielen Frauen sind dichte und gepflegte Wimpern.

In den seltensten Fällen geht dieser Wunsch über Nacht in Erfüllung, also muss mit den entsprechenden Maßnahmen nachgeholfen werden. Denn mit ein wenig Aufmerksamkeit verleihen sie dem Auge einen intensiven Blick und können zusammen mit den Brauen die empfindlichen Augen besser vor Schweiß und Staub schützen.
Wer sich oft die Wimpern tuscht, muss besonders viel Wert auf pflegende Inhaltsstoffe legen. Panthenol, Biotin und Kollagen machen die zarten Härchen geschmeidig und glänzend. Manche werden in zwei Phasen aufgetragen, erst die Pflege, dann die Farbe, was auch versiegelnd wirkt. Denselben Effekt haben auch Mascara Grundierungen.
Beim Augen Make up Entferner sollte besonderen Wert auf rückfettende Wirkstoffe gelegt werde, damit die Haut nicht zu sehr austrocknet.
Dieser muss auch immer vor dem schlafen angewendet werden. Getuschte Wimpern können über Nacht leichter brechen, wodurch sie auf Dauer ausdünnen. Das Abschminken sollte möglichst ohne rubbeln geschehen. Besser öfter mit einem in Augen Make up Entferner getränkten Wattepad von außen nach innen sanft über das Auge streichen.

Den perfekten Schwung erhalten die feinen Härchen aber erst durch die Wimpernzange. Diese darf aber nur bei ungetuschten Wimpern verwendet werden. Sind die schon getuscht, sind sie nicht formbar, was die Bruchgefahr enorm erhöht. Im schlimmsten Fall bleiben sie einfach an der Zange hängen. Noch ein Tipp: Damit die lange ihre schöne Form behalten einfach die Zange mit dem Föhn anwärmen. Durch die Wärme erschlaffen sie nicht so schnell.

Beachtet man diese „Kleinigkeiten“ sind die Wimpern während ihrer 6 – 8 wöchigen Lebensdauer schön und ausdrucksstark.