Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Scroll to top

Top

Augenränder wegschminken

Dunkle Schatten unter den Augen zeugen meist von zu wenig Schlaf, oder können genetisch vererbt sein.

Die Haut unter den Augen ist sehr dünn, genauer gesagt: Sechsmal dünner als die restliche Haut. Weil die Haut an den Augen so dünn ist, scheinen meist die blauen Äderchen unter der Haut durch, die von außen wie ein dunkler Schatten wirken.

Zu wenig Bewegung, keine gesundes Essen, Stress und zu wenig frische Luft können die unschönen, dunklen Ringe unter den Augen verursachen. Häufig kann ein Eisenmangel sich hinter den Augenrändern verstecken, der gezielt durch einen Konsum von eisenreichen Lebensmittel bekämpft werden kann.

Wollen die Schatten trotz aller genannten Tipp nicht weichen, sind die Augenränder genetischen Ursprungs. In dem Fall hilft nur noch ein guter Concealer – auch Abdeckstift genannt, mit dem die Schatten überdeckt werden. Auf den dunklen Stellen punktförmig den Concealer auftragen und mit dem Finger leicht einklopfen, bis der Abdeckstift gut verteilt ist und man keine Augenringe mehr sehen kann.

Bei der Farbauswahl sollte zu einem Cocealer, der eine Nuance heller als der Hautton ist, gegriffen werden. Mehr Tipps rund um die Bekämpfung der ungeliebten Schatten findet man auf diesem Forum.

Tags